Freitag, 18. Juli 2014, 09:30 Uhr
Hummelstiche

Hummeln stechen nicht (?)

1267
1
 

In der Wochenendausgabe einer Regionalzeitung war kürzlich zu lesen "Hummeln stechen nicht".Ein Erfahrungsbericht

Oldenburg Hummeln sind in unserem Gebiet täglich unterwegs, sie sammeln fleissig Honig und bestäuben dabei die Blüten.
Manchmal sieht man mehr Hummeln als Bienen.
Sie nutzen gerne kleine Erdhöhlen, wie  Terassenfugen, um eine  Kolonie zu gründen.
Ende des Jahres stirbt die Gemeinschaft bis auf befruchtete Königinnen, die im nächsten Frühjahr für eine neue Kolonie sorgen.
Die Hummeln sind gutmütige, nicht angriffslustige Insekten, und so kommt man schnell zur Aussage:"Sie stechen nicht!".
Eine ganz andere Erfahrung wurde bei einer Rettungsaktion gemacht: Eine Hummel hatte sich an der Innenscheibe des Wohnzimmers verirrt und fand nicht den Ausgang über die Gartentüre. Sie hockte in der Ecke Fensterscheibe / Rahmen.
Mit einen Papiertaschentuch bewaffnet sollte die helfende Hand sie wieder ins Freie befördern. Wütendes Gebrumme beim Anfassen, -  dann ein durchdringender Stich in den Zeigefinger!
Von wegen "sie stechen nicht", in Notwehr wissen sie sich recht gut zu verteidigen.
Durch das Taschentuch dürfte der Stich gemildert sein; der Finger tat den ganzen Tag über weh, schwoll aber nicht wesentlich an.

Ende eines Mythos ... !

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor