Mittwoch, 26. Februar 2014, 21:39 Uhr
Wahlversprechen

100% SPD

2107
2
 

Wer es glaubt?

Varel Man sollte doch besser nie die Zeitung im Urlaub lesen. Was musste ich auf nwz online lesen! Wagner will 100 % SPD geben?! Natuerlich ist der Buergermeisterkandidat irgendwie seiner Partei verpflichtet .... aber 100 % SPD? Wie soll das gehen? Bricht er mit der CDU, die ihm die Unterstuetzung zugesagt hat? Sollte endlich mal soziale Politik gemacht werden? Und das mit drei lausigen Wahlthemen?

Wie fuehlt sich wohl die CDU bei derart starken Wahlkampfaussagen? Normaler weise schlecht, wenn es wirklich noch um einen Richtungswahlkampf gehen wuerde.

Aber so wie es ist, sagen sich die Schwarzen vermutlich: "Ach, lass ihn ruhig reden, wir stuetzen ihn trotzdem - es sind ja alles nur Allgemeinplaetze (kein Politiker wir etwas gegen die Ziele Feuerwehr und Kinderkrippenplaetze sagen) und dass sich hinter dem Ziel -Uberpruefung der staedtischen Immobilien- im Wesentlichen die Fortschreibung der bisherige Politik verbirgt kann der Buerger ja nicht wissen."

Die Veraeusserung der staedtischen Immobilien ist einer der Hauptsaeulen des Haushaltskonsolidierungskonzeptes 2014. Klaerwerk weg, Schulgebaeude weg, Schuetzenwiese weg, Sandkuhle weg, ...etwas muss sich doch noch versilbern lassen, um zumindest noch ein gemeinsames "Wahlgeschenk" von CDU und SPD gegenzufinanzieren?!

So oder so - 100 % SPD - eine fatale Wahlaussage, entweder bricht er mit der CDU - oder sie mit ihm - oder sein Wort.

Na, ich leg mich jetzt lieber doch in die Sonne!
Saludos

Leserkommentare (2)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor