Donnerstag, 05. August 2021, 16:00 Uhr
Wie unterirdisch darfs denn werden

Wie unterirdisch darfs denn werden

314
2
 

Varel Ja, wie unterirdisch darf’s denn werden? Nun Herr Westermann. Grundsätzlich ist es nicht verkehrt, gelegentlich die Nachrichten zu schauen. So sei Ihnen das interview mit Bill Gates nahegebracht, in welchem er davon spricht, die Pandemie sei erst vorbei, wenn sie 8 Milliarden Menschen geimpft hätten. Gewürzt wurde das Ganze durch die Bemerkungen, sie würden uns alle kriegen und wir hätten keine Chance. Dies nur am Rande.

Manchmal muss man sich eben seine Meinung auch bilden. Was aber in diesem Zusammenhang keinesfalls geht ist, andere wegen der eigenen Ansichten zu beleidigen. Schlimmer noch. Herr Westermann beleidigt die nächste Bevölkerungsgruppe. Anscheinend sind Herrn Westermann die Argumente ausgegangen.

Nun sind die Älteren und Alten an der Reihe. Werter Herr Westermann. Wir älteren Mitbürger in Varel, zu diesen zähle ich auch, sind nicht einfach so senil, dass sie sich nichts merken könne. Im Gegenteil.Gerade die Älteren haben aufgrund ihres höheren Alters einen Erfahrungsschatz der, so hat es sich immer wieder gezeigt, sehr zum Nutzen Anderer eingebracht werden konnte.

Ihre Äußerungen, Herr Westermann, sind persönliche Beleidigungen auch dieser Menschen und somit völlig unangebracht. Man könnte fast den Eindruck gewinnen, Herr Westermann hält ältere Menschen für blöde.

Ein Zweites sind die weiteren Beleidigungen. Denn jemand als Verschwörungstheoretiker zu bezeichnen ist eine Beleidigung, also durchaus eine Straftat. Sachliche Argumente, diese lässt Herr Westermann hier anscheinend vermissen, fehlen in seiner Stellungnahme völlig.  Fehlende Argumente durch Beleidigungen ersetzen zu wollen zeigen eine erschreckende Niveaulosigkeit.

Der Nürnberger Kodex, so Sie ihn überhaupt kennen, ist ein über alle Maßen wichtiger Schutz der Menschen, vor all zu eifrigen Übergrifflichkeiten, der Mächtigen. Daran sollten Sie denken, wenn Sie das nächste mal über derart wichtige Dinge, mit einer kaum zu ertragenden Überheblichkeit hinweggehen. Und nun Ihnen Herr Westermann noch ein freundliches Halali bei der Jagd auf andersdenkende und ältere.

Im Übrigen Herr Westermann, der Begriff "Verschwörungstheoretiker" wurde gebildet, um andersdenkende zu diffamieren und ihrem Ansehen zu schaden. Er kann im Widerholungsfall zu einer Strafanzeige führen.

Hier sollte sich auch die Partei, die Grünen, eventuell einmal so ihre Gedanken machen. Ich bin mir fast sicher, dass sie derartiges Gedankengut, wie von Herrn Westermann geäußert, nicht teilen, oder irre ich mich da in meinem jugendlichen Leichtsinn.

Leserkommentare (2)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor