Sonntag, 03. Dezember 2017, 10:01 Uhr
Adventsmarkt Benthullen

Benthullener Adventsmarkt: Nur das Endergebnis zählt!

239
0
 
Artikel von

Benthullen / Harbern II
Wir stehen mit einem Anhänger voller Holz-Elemente auf dem „Marktplatz“ des Benthullener Moormuseums. Es soll eine Holzhütte werden: Geschmückt, große Theke, Glühwein-Düfte und einladend soll sie stehen – natürlich gewinn-orientiert! Ohne Montage-Plan wissen wir, dass vorne eine Öffnung bleiben muss und hinten eine Eingangstür vorgesehen ist.

Zögernd fangen wir mit zwei Seitenelementen an, weiter geht es mit einem Element um die 90-Grad-Ecke. Es folgt die Tür, wieder ein Element und sind schon bei der nächsten Ecke. Wir sind ganz happy, einen Windschutz haben wir bereits geschafft.

Da kommt doch jemand auf die Idee, die Tür öffnen zu wollen. Die Klinke kann aber nur hoch gedrückt werden und wir stellen fest, die Tür steht auf dem Kopf und ist nicht zu öffnen! Bedenkzeit – es scheint ein K.o.-Schlag zu werden. Denn der Schlüssel ist nicht aufzutreiben. Es kommt noch schlimmer. Jetzt stellen wir fest, dass jedes Holzteil eine Nummer hat. Wir müssen wieder zurückbauen und die Elemente 1, 2 usw. in Reihenfolge miteinander verbinden. Die Tür wird auch vertikal gedreht und weiter geht's. Die Hütte steht nun als Cabrio.

Im Glauben, die sechs Dachelemente sind gleich groß – ein Irrtum! Aus Zeitgründen haben wir Entlüftungsschlitze hingenommen, da für die nächsten Tage kein Regen angesagt ist.

O du fröhliche ... das Grobe ist getan! Die Hütte steht und kann nur mit einem Sprung über den Tresen betreten werden! Doch der Schlüssel wird über Umwege aufgetrieben und der Festausschuss hat zu guter Letzt aus dieser Hütte eine kleine "Kneipe" eingerichtet – geschmückt, alles perfekt!

Es ist Samstag mittag, der Adventsmarkt wird eröffnet. Der Platz füllt sich mit Besuchern, auch der Shanty-Chor hat wieder seinen jährlichen Auftritt. Die Kälte hat an den Buden und in den Zelten für einen guten Umsatz gesogt. Insgesamt ist es ein harmonischer Nachmittag gewesen.

Den Ausrichtern für diesen Adventsmarkt ein Dankeschön!

PS: Übrigens, das Abbauen der Hütte – kein Problem. Wir haben dazugelernt!

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor