Freitag, 09. März 2018, 19:37 Uhr
Jahreshauptversammlung / Achternholt

Dorfgemeinschaft Achternholt e. V.

537
0
 
Artikel von

Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft Achternholt e. V.

Wardenburg
Am 01.03.2018 fand die Generalversammlung der Dorfgemeinschaft Achternholt e.V. im Achternholter Krug statt. Die erste Vorsitzende Mareike Horstmann konnte leider bedingt durch  Erkältungswelle und auch durch die frostige Witterung nicht so viele Mitglieder begrüßen, war aber dennoch sehr erfreut über die Resonanz der interessierten anwesenden Versammlungsmitglieder.

Auf dem Tagesordnungsplan stand in diesem  Jahr anfänglich das Thema „Brandschutz“. Die Vorstandsmitglieder hatten zwei Vertreter der Feuerwehr Achternmeer eingeladen.

Thomas Simon und Christian Berkenbring erläuterten in einem kurzweiligen Vortrag wichtige Kriterien und Tipps in Sachen Brandschutz in den eigenen vier Wänden. Ein Satz, der bei   vielen Anwesenden sicherlich hängengeblieben ist, ist der, dass bereits bei 4-5 Atemzügen gefährliche Rauchgase bei einem  erwachsenen Menschen Bewusstlosigkeit eintreten lassen können. Dieses können eingebaute Brandschutzmelder in Häuser und Wohnungen verhindern.  Seit Einführung der Rauchmelder vor einigen Jahren vermeldet die Feuerwehr allgemein eine deutlich geringere Anzahl von Bränden und arbeitet durch  eigene Prävention weiterhin an der Reduzierung und Mithilfe der Bürger. Viele Fragen konnten anschließend noch von den beiden Feuerwehrmännern beantwortet werden. 

Nach dem Verlesen der Arbeitsberichte des Vorstandes und Entlastung des Vorstandes standen Neuwahlen auf dem Tagesordnungspunkt. Als 1. Vorsitzende eindeutig wiedergewählt und  wurde Mareike Horstmann. Aus der Wahl des 1. Schriftführers ging Bernd Peterdamm hervor und wurde weiterhin in seinem Amt bestätigt. Birgitt Elter, die langjährige 1. Kassenwartin, wurde ebenfalls einstimmig von der Versammlung wiedergewählt.

Bei der Wahl der Positionen der Beisitzer gab es jedoch Veränderungen. Uwe Oltmann stellte sich nach 12 Jahren Vorstandsarbeit als Beisitzer nicht wieder zur Verfügung. Als neuen Beisitzer wählten die Anwesenden den Achternholter Jan Kuhlmann. Uwe Oltmann erhielt von seinen Vorstandskollegen für seine großartige Arbeit ein sehr individuelles Präsent. Der langjährige Beisitzer Kai Schürmann wurde einstimmig wiedergewählt und somit sind beide Beisitzerpositionen wieder besetzt.  Als Kassenprüfer neu gewählt wurde Uwe Horstmann, der das Amt von Silke zu Jeddeloh übernahm und zusammen fortan mit der im Vorjahr gewählten Kassenprüferin Annika Speckmann  die Kassengeschäfte der Dorfgemeinschaft kontrolliert.

Das neue Geschäftsjahr der Dorfgemeinschaft Achternholt hat auch 2018  wieder seine üblichen Festivitäten wie das rationelle Osterfeuer, bunte Familiennachmittage, Ausflug und vieles andere auf dem Programm. Kleine und größere Kümmernisse der Versammlungsbesucher konnten gleich besprochen werden und es wurde lebhaft diskutiert.
Da in den letzten Jahren die früher so beliebte Kohlfahrt nicht mehr so angenommen wurde, wird jetzt über ein neues Konzept nachgedacht. 
Mareike Horstmann und ihr Team vom Vorstand bedanken sich bei allen Mitgliedern für die Mithilfe eines jeden Einzelnen, denn nur in der Gemeinschaft kann eine Dorfgemeinschaft   stark sein.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin