Donnerstag, 19. Mai 2022, 17:23 Uhr
Oldenburg

FG Benthullen – Strecke erweitert über Fliegerhorst nach Wechloy

500
0
 
Artikel von

Vieles im Leben wiederholt sich. Nicht anders ist es in der Fahrrad-Gruppe. Seit 2015 haben wir uns an 69 Unter- nehmungen beteiligt. Das heißt, wir haben unser Umland ziemlich gut kennengelernt und werden einige schöne Touren wiederholen. Heute ist unser Ziel der Fliegerhorst und Wechloy.

Benthullen / Harbern II Bei guter Beteiligung starten wir früh im schönsten Sonnenschein. Unterwegs erfahren wir, dass das Neubaugebiet auf dem Fliegerhorst-Gelände über die Haupteinfahrt geöffnet ist. Daraufhin haben wir eine vorgesehene Schleife über den Ort Ofen aus Zeitgründen gemieden.

Der Fliegerhorst ist nicht wiederzuerkennen gegenüber unserer Tour von 2015. Zu der Zeit kam man nur mit einer Anmeldung hinein. Wir drehen einige Runden, erklimmen den Aussichtsturm für ein Gruppen-Foto und verlassen das Gelände.

Durch den Bürgerbusch radeln wir zum Einkaufsland Famila. Im neueröffneten Bistro rechts neben dem Haupteingang speisen wir im SB-Verfahren. Diesmal eine ganz andere Art, die Mittagspause zu verbringen. Wir treten die Rücktour an auf Nebenstrecken über Bloherfelde, Bloh und Achternmeer zu dem angekündigten Zusatz-Stopp im Saarländer Weg.

Werner Gröne, gerade 85 Jahre alt geworden und ist führend in der Beteiligungsliste. Dafür wird ihm eine Urkunde überreicht. Ursprünglich wollte Werner Gröne sich aus der Gruppe verabschieden, doch wie heißt es: „Wer rastet, der rostet“. Schließlich hat es geheißen, ich radle weiter. – Gut so, Werner!

Die nächste Tour möchte Franz-Josef organisieren, angedacht mit einer Betriebsbesichtigung. – Darauf freuen wir uns schon.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor