Freitag, 08. September 2017, 01:19 Uhr
Shanty-Chor Benthullen-Harbern

Shanty-Sommerfest diesmal im Grünen – Urkunden-Verleihung

280
0
 
Artikel von

Benthullen / Harbern II / Wardenburg Der Shanty-Chor Benthullen-Harbern hat zum Sommerfest eingeladen. Diesmal wieder ganz anders, keine Fahrt ins Blaue etc. Es findet im Grünen von Benthullen statt und das erhoffte Wetter ist in Erfüllung gegangen.

Es folgt eine kurze Begrüßung von Heino Suhr und er wünscht ein geselliges Beisammensein an diesem Abend. Der Buchenholzkohlegrill verbreitet appetitliche Gerüche. Ein Buffet mit verschiedenen Fleischsorten, Bratwürsten und Salaten stärkt die Biergarten-Laune!

Nach dem Essen stellt sich der Chor auf für eine Gesangs-Einlage. Doch zuvor wird der kameradschaftliche Zusammenhalt in der Vereinsarbeit und das zahlreiche Erscheinen an den Übungsabenden und Auftritten dankend erwähnt. Zwei Urkunden für die 25jährige Mitgliedschaft werden überreicht an Günther Asseln, Schriftführer, und Hartmut Meyer, Tonträger-Vertrieb.

Der stellvertretende Bürgermeister Achim Grätz hat ebenfalls eine Ansprache gehalten und den Shanty-Chor gelobt, der ein Aushängeschild für die Gemeinde Wardenburg sei. Ebenso wird der kürzliche Besuch in Röbel angesprochen mit einer Rückblende auf das Seefest. Die partnerschaftliche Pflege sei ausgesprochen gut, so dass das Blasorchester Röbel nächstes Jahr einen Gegenbesuch zum 20jährigen Bestehen des Moormuseums am 23. Juni 2018 ausgesprochen hat.

Nun durfte der Chor loslegen! Es wird geschunkelt, mitgesungen und viel viel geplaudert.

Fazit: Wieder einmal ein gelungener, geselliger Spätsommer-Abend.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor