Montag, 18. Oktober 2021, 11:34 Uhr
Gut Moorbeck

FG Benthullen: Gut Moorbeck – eine Oase für den sanften Tourismus

410
0
 
Artikel von

Benthullen / Harbern II Gut Moorbeck – einst eine Traditions-Gastronomie – ist aus dem Dornröschenschlaf erwacht. Bauliche Tätigkeiten hat es auf diesem Areal in den letzten drei Jahren gegeben und es hat sich herumgesprochen: Das von der jetzigen Besitzerin Lucia von Aschwege erworbene 5,5 ha große Gut Moorbeck präsentiert sich im neuen Glanz. Ein Grund das Gut Moorbeck zu besuchen.

Wir starten schon früh morgens um 9 Uhr und kommen mit zwei Stopps pünktlich um 12 Uhr zu der bestellten Vesper-Mahlzeit an. Die Chefin, für Einige von uns nicht unbekannt, empfängt uns und führt uns in das denkmalgeschützte Gutshaus von 1669 zu den eingedeckten Tischen im großen Saal. Imposant das gewaltige Ständerwerk und die Größe, hier können ca. 120 Personen bewirtet werden.

Nach der Stärkung haben wir aus Zeitgründen auf eine Führung verzichtet. So hat sich Lucia von Aschwege zu uns gesetzt und über ihr neues Lebenswerk „Gut Moorbeck“ berichtet. Mut, Willenskraft und Idealismus sind Voraussetzung, um dieses Anwesen mit acht Gebäuden wieder attraktiv für den sanften Tourismus zu sanieren. Auch eine Herkules-Aufgabe für den Landkreis Oldenburg mit ihren Ämtern sowie Fachfirmen, alt und neu zu vereinen. Der gefürchtete Holzbock und die Wehranlage erforderten zusätzliche Maßnahmen für das Gelingen dieses Vorhabens, erzählte uns Lucia von Aschwege.

Nach einer kurzen Besichtigung der aufwendig restaurierten Wassermühle verlassen wir das Gut Moorbeck in Richtung Huntlosen. Mit einigen Umwegen haben wir uns die Hunte-Brücke und den Badesee in Westrittrum angesehen. In Huntlosen endete unsere gemeinsame Tour. In Grüppchen ging es dann iweiter in Richtung Heimat.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor