Donnerstag, 19. August 2021, 05:06 Uhr
Hof-Besichtigung

FG Benthullen – Ruf nach Tierwohl und Nachhaltigkeit wird lauter!

252
0
 
Artikel von

Das Ziel unserer August-Fahrradtour wird der Tierwohl-Hof Deye in dem Dorf Haschenbrok der Gemeinde Großenkneten sein. Hier nehmen wir an einer Schweinezucht-Hofbesichtigung teil und abschließend gibt es ein Mittagsmenue. Es wird für uns gegrillt.

Benthullen / Harbern II Das angekündigte Hoch „Elke“ beschert uns endlich wieder einen sonnigen Tag für unsere geplante Fahrrad-Tour. Wir starten recht früh, denn der Aufenthalt auf dem Tierwohl-Hof ist für drei Stunden vorgesehen.

Wie geplant treffen wir mit zwei Stopps unterwegs pünktlich um 12 Uhr in Haschenbrok ein. Nach der Begrüßung berichtet Torsten Deye auf Platt (nach Absprache) die Struktur des Schweinezucht-Betriebes.

Die Entscheidung in die Betriebsabläufe investiert zu haben um „neue Wege“ zu gehen, gibt der Familie Deye Recht. Denn der Ruf nach mehr Tierwohl und Nachhaltigkeit wird lauter! So wurden Torsten und Kerstin Deye mit dem Initiative-Tierwohl-Preis ausgezeichnet.

Für die regionale Vermarktung gehört u. a. der Schlachtbetrieb Brand in Lohne, die Firma Meemken für die Zerlegung und Verarbeitung, der Vermarkter Bauer & Metzger sowie die Gebrüder Boenhoff mit ihren Edeka-Märkten, dazu nicht zu vergessen der eigene Hofladen mit dem 24-Stunden-Service-Automaten.

Die Betriebs-Besichtigung ist für uns sehr aufschlussreich gewesen und wir können es bestätigen: Die Schweine fühlen sich hier „sauwohl“! Allerdings wussten wir nicht, dass die gesetzliche Mittagsruhe auch gerne von den Schweinen eingehalten wird – absolute Ruhe. Nur in der „Kinderstube“ geht es etwas lebhafter zu!

Abschließend hat es gegrillte Bratwürste gegeben und wir haben unsere Eindrücke verinnerlichen können. Herzlichen Dank an Torsten und Kerstin Deye, dass wir kommen durften und wünschen Euch weiterhin gutes Gelingen mit dem Tierwohl-Konzept.

Wir begeben uns auf die Rücktour, teils auf unbefestigten Wegen, über Halenhorst nach Benthullen. Wegen des schönen Wetters haben wir den schönen Kirchgarten besucht und den Tag langsam ausklingen lassen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor