Donnerstag, 16. Januar 2020, 19:34 Uhr
Neujahrs-Empfang

Shanty-Chor: Ratsherr Rolf Breitenbach in einer Doppel-Funktion

546
0
 
Artikel von

Benthullen / Großenkneten „Großer Bahnhof“ in Großenkneten unter dem Motto Neujahrs-Empfang. Eingeladen sind der Niedersächsische Minister Olaf Lies für Umwelt, Energie, Bauen und Umweltschutz; Persönlichkeiten aus der hiesigen Wirtschaft und u. a. der Shanty-Chor Benthullen-Harbern.

Wir reisen in Fahrgemeinschaften an. Traktoren-Ungetüme parken vor und um das Gasthaus Kempermann. Ein Polizei-Aufgebot, die sicher nicht wegen fehlender Parkscheine präsent sind. Wir erfahren von unserem Sangesbruder Rolf Breitenbach, als geladener Ratsherr in Großenkneten, dass es sich um eine Demonstration handelt. Es heißt, unser Auftritt verzögert sich um 45 Minuten. Wir verweilen in einem Nebenraum und werden mit Getränken versorgt. Aus 45 werden 90 Minuten und unsere Mägen senden Gelüste aus nach Futter.

Rolf Breitenbach, ein drahtiger und hellwacher Kämpfer-Typ, gibt grünes Licht. Flink wie ein Wiesel schlüpft er aus dem Anzug in sein Piraten-Kostüm mit seinem Hungerhaken. Der Shanty-Chor marschiert in den 200-Seelen-Festsaal und plaziert sich.

Wie kann es anders sein, unser Pirat übernimmt auch die Moderation. Das Mikrofon streikt und Rolf Breitenbach erhöht seine Aussprache derartig, dass alle 200 Gäste ihn bestens verstehen können. Mit Witz und Charme, nie in Verlegenheit geratend, führt er seine Truppe sicher durchs Programm.

Der Beifall bestätigt es: Rolf Breitenbach ist ein großartiger Moderator. Ob er allerdings in den Ratssitzungen auch Ovationen erntet, wir wissen es nicht!

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor