Mittwoch, 15. März 2017, 12:24 Uhr
Boogielicious / Live-Konzert / Güterschuppen Westerstede

"Boogielicious" kommt in den Westersteder Güterschuppen

151
0
 
Artikel von

Live-Konzert, Samstag, 01.04,2017 / Beginn:20:00 Uhr

Westerstede / Nachbarschaft „Alte Bekannte“ können auf Einladung des Bahnhofsvereins Westerstede die Besucher des Konzertes am 01.04.2017, 20:00 Uhr im Güterschuppen erneut begrüßen.

Mit Boogielicious erwartet uns ein Trio, das die Liebhaber handgemachter Musik elektrisiert und Boogie Woogie-Fans, Alt-Rock'n-Roller, traditionelle Jazzer und Blues-Anhänger gleichermaßen hocherfreut!

Die Band ist ein deutsch-niederländisches Boogie-, Blues und Jazz-Trio, welches sich 2007 zunächst mit Eeco Rijken Rapp (Klavier, Gesang) und David Herzel (Schlagzeug) als Duo gegründet hatte, aber schon ein Jahr später als Trio mit Dr. Bertram Bechers Blues-Harmonika noch homogener und abwechslungsreicher wurde.

Das Trio ist momentan wohl eine der außergewöhnlichsten Boogie-Formationen der Szene in Europa, die die Musik der 20iger, 30iger und 40iger Jahre in das aktuelle Jahrhundert katapultiert.

Die Live-Auftritte geraten immer wieder zu umjubelten Highlights der Konzertsaison und das Unternehmen „Boogielicious“ erreicht auch international eine neue Dimension.

Die enorme Spielfreude der Band springt nicht nur bei ihren zahlreichen erfolgreichen Konzerten in Deutschland, sondern auch bei Auftritten in Frankreich, Niederlande, Schweiz, Belgien, England und Portugal auf die Zuhörer über.

Die drei Musiker bestechen durch ihre unglaubliche Virtuosität, die Einzigartigkeit ihres Repertoires und überzeugen mit ihrem brillanten Zusammenspiel – der Jazz scheint für sie ein Lebensgefühl zu sein!

Boogielicious erschließt sich Hörerschichten weit über den Boogie Woogie und Blues hinaus und lockt mit ihrem unverfälschten und bodenständigen Sound mittlerweile auch wieder viele junge Fans zu ihren Konzerten.

Noch gibt es Karten bei den bekannten Vorverkaufsstellen: Buchhandlung LESEZEICHEN, Westerstede, Peterstr. 17 ( 04488 / 71881 ) und bei der Touristik Westerstede e.V., Rathaus, Am Markt ( 04488 / 19433 ). Der Eintritt für dieses gefragte Konzert beträgt 16,00 Euro, Mitglieder des Bahnhofsvereins zahlen 12,00 Euro.
Informationen und Reservierungen sind ebenfalls unter „Kontakt“ auf unserer Homepage möglich: www. bahnhofsverein-westerstede.de

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin