Freitag, 07. März 2014, 22:49 Uhr
Chor / Musik

Der richtige Beat

1597
0
 
Artikel von

Gospel Souls Ihausen jetzt mit Percussion-Begleitung

Westerstede Es ist Donnerstag abend, 20.15Uhr, aus der Ihauser Auferstehungskirche hört man nicht nur das Klavier, die Gitarre und die Stimmen der Sängerinnen und Sänger der Gospel Souls Ihausen, sondern auch verschiedene Trommeln und Shaker. Seit einiger Zeit gibt es im Chor eine Gruppe von fünf Leuten, die die Lieder mit verschiedenen Percussion-Instrumenten begleitet. Bereits vor zwei Jahren wurde der Kontakt zu Hansy Meinen von der Schlagzeugschule "Drummers guide" aus Gießelhorst geknüpft, da dieser den Chor beim Konzert zum 20jährigen Jubiläum am Schlagzeug begleitete. Mehr und mehr entwickelte sich die Idee, die Lieder nicht mit dem Schlagzeug sondern mit verschiedenen afrikanischen Trommeln, Rasseln und Shakern zu begleiten. Glücklicherweise gab es im Chor Interessierte, die mittlerweile viel Zeit investieren, um sich an diesen Instrumenten bei Hansy Meinen ausbilden zu lassen. Für Auftritte und Konzerte wurden dann die Instrumente von der Schlagzeugschule ausgeliehen. Dank einiger Spenden konnte der Chor sich nun schon einige Instrumente zulegen, so dass auch in den Chorproben der Einsatz der Instrumente mit geübt werden kann.
Zurzeit arbeitet der Chor an den Vorbereitungen für eine CD-Aufnahme, diese wird dann ab August erhältlich sein. Auch bei verschiedenen Veranstaltungen wie dem Benefizkonzert des Freundeskreises Brustzentrum, der Rhodo oder im Rhododendronpark Hobbie wird der Chor zu sehen und zu hören sein. Außerdem werden regelmäßig Workshops mit Referenten aus der Gospelszene oder auch Chorwochenenden angeboten. So fährt der Chor jetzt im März ein Wochenende nach Langeoog, um intensiv zu proben.
Erfreulicherweise sind die Gospel Souls in den letzten Jahren stetig gewachsen, auch viele Jugendliche gehören der Gruppe an. "Ich freue mich sehr darüber, dass wir zur Zeit keine Nachwuchssorgen haben", so Chorleiter Björn Harbers. " Aber wie auch in vielen anderen Chören sind die Sängerinnen auch bei uns stark in der Überzahl. Über weitere Männer ab 16 Jahren würden wir uns sehr freuen. Auch in der Percussion-Gruppe ist noch Platz für ein oder zwei Leute."
Es besteht die Möglickeit, bei der Chorprobe einfach unverbindlich zuzusehen. Der Chor probt alle 14 Tage Donnerstags von 20-22Uhr in der Auferstehungskirche Ihausen. Weitere Infos: www.gospel-souls-ihausen.de

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin