Mittwoch, 06. Januar 2021, 16:38 Uhr
Corona und Moor

Weihnachten im Fintlandsmoor

471
0
 
Artikel von

Alle suchten die Ruhe im Moor

Howiek
Weihnachten ist ja bekanntlich ein Fest der Familien. Doch Weihnachten 2020 war alles anders. Viele Familien bzw. Großfamilien  konnten sich nicht sehen oder nur getrennt
an verschiedenen Tagen. Es war schon eine sehr komische Zeit.

Da wir uns nicht mit anderen Menschen treffen sollten, kamen wir auf die Idee einen Spaziergang im nahen Fintlandsmoor zu unternehmen.  Der Tag war besonders schön, die Sonne schaute aus den Wolken hervor, allerdings war es kalt. Doch Kälte sollte unser Vorhaben nicht abhalten, so machten wir uns auf den Weg.  Da für uns ältere Generationder der Weg zum Moor sehr lang war,
nahmen wir das Auto bis zum Moor. Wir trauen unseren Augen nicht, auf der Straße von Ollenharde bis zum Moor war eine Völkerwanderung, alle haben wohl wie wir gedacht und sind ins Freie gegangen.
Die wenigen Parkplätze am Rande des Moores waren belegt, aber wir hatten unseren speziellen Platz. Die Wanderung konnte beginnen. Wir haben sehr viele Menschen getroffen, aber alle waren im Gelände verstreut unterwegs, Ansammlungen gab es nicht.

An den Autokennzeichen konnte man sehen, daß  viele Fremde bei uns im Moor waren.

Es hatte sich wohl schon in  der Vorweihnachtszeit herumgesprochen, im Fintlandsmoor
sind schöne Spazierwege. Bremer, Oldenburger, Friesländer, Cloppenburger und natürlich auch Ammerländer waren  an den Feiertagen im Moor zu finden.

Für uns war es trotzdem ein schöner Moorspaziergang.

Bleibt zu hoffen, daß auch nach der Coronazeit sich einige Besucher an diese schöne Gegend erinnern und uns auch dann besuchen und in den Gaststätten – wenn sie wieder geöffnet sind – einkehren.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor