Dienstag, 02. Oktober 2018, 11:27 Uhr
Die Herrenrunde auf Tour

Ocholter Herrenrunde besuchte die Firma Lager 3000

100
0
 
Artikel von

Interessante Führung durch den Chef persönlich

Ocholt-Howiek
Die Ocholter Herrenrunde, ein loser Zusammenschluß von Senioren unternimmt sehr viel. Wir treffen uns immer am 1. Montag im Monat  im Doerps-Kroog. Von Geselligkeit bis hin zu Ausflügen und Firmenbesichtigungen ist alles drin. Bei uns ist jeder willkommen, er muß nur gute
Laune mitbringen. Ansprechpartner ist Hans-Gerd Harms, zu erreichen unter Tel.: 04409-412.

Am 1. Oktober hatten wir die Besichtigung der Firma Lager 3000 eingeplant .
Getroffen haben wir uns am Bahnhof Ocholt und sind dann mit eigenen Fahrzeugen in Fahrgemeinschaften nach Wiefelstede  gefahren. Dort wurden wir schon erwartet und herzlich empfangen. Eigentümer des Ammerländer Logistik-Unternehmen ist der Spediteur Heinz Riemer. Zwischenzeitlich hat er allerdings  das Unternehmen an seinen Sohn weitergereicht. Der pfiffige Unternehmer hat die Zeichen der Zeit schnell erkannt. 2005 hat der Wiefelsteder Unternehmer
seine Zentrale in Wiefelstede angesiedelt. Dort konnte er 2005 Hallen einer ehemaligen Maschinenfabrik übernehmen. Es wurde allerdings immer und immer wieder vergrößert und neu gestaltet. Wenn man heute  in Wiefelstede aus Richtung  Bad Zwischenahn einfährt, dann sieht man an der linken Seite das schmucke  große Firmengebäude.  Durch die großen Bilder auf den Aussenwänden passt es gut dorthin. In den Hallen sind sehr viele Container untergebracht. Sie beherbergen eine sehr große Anzahl von Akten.  Der  Spediteur Riemer hat auch die Zeichen der
Neuzeit verstanden.. Er wagte einen großen Schritt, behilflich war als erster großer Kunde die Bremer Landesbank. Mit der Zeit kamen immer mehr Kunden dazu.  Um alles zu bewerkstelligen,  es unterzubringen und auch wieder auffinden, musste ein kluger Plan her. Die Digitalisierung begann . Ohne diese elektronischen Hilfsmittel wie Scenner usw. wäre eine solche Lagerhaltung
heute nicht mehr möglich. Die Kunden können, wenn es notwendig wird, innerhalb weniger Stunden  die gewünschten Akten auf den Schreibtisch haben. Das nennt man Service. Das schon weithin bekannte Lager 3000 wächst unaufhörlich. Auch die Vernichtung alter  Akten werden, wenn gewünscht,  von der Firma entsprechend den Datenschutzvorschriften entsorgt. Die Firma agiert in ganz Europa.

Übrigens: Die Firma Lager 3000 bietet auch viele Arbeitsplätze, so ist sie ein für die Gemeinde Wiefelstede wichtiger Arbeitgeber. Herr Riemer – Inhaber der Firma Lager 3000 – hatte uns wirklich einen tollen, aber sehr verständlichen Vortrag geliefert.  Alle hörten gespannt zu. Auf Zwischenfragen wurde natürlich sofort kompetent geantwortet. Nach dem reichlich bebilderten Vortrag ging es dann in die Hallen. Wir haben nur gestaunt, man muß es einfach gesehen haben.

Dann, nach der wirklich interessanten Führung hatten wir unseren Kaffee redlich verdient. Die Mitarbeiter der Firma hatten für uns den Tisch gedeckt mit reichlich Kuchen und Kaffee. Es wurde noch kurz geklönt und diskutiert, danach sind wir dann wieder in Richtung Heimat gestartet

Unsere nächste Zusammenkunft ist a, 5. November 2018. Wir fahren dann zum
EADS-Center nach Bremen (Raketentechnik). Abfahrt ist um 11 Uhr am Bahnhof Ocholt. Für diese Fahrt haben wir noch einige wenige Plätze frei. Bitte unter 04409-412 melden. Im Dezember haben wir dann unsere Weihnachtsfeier.

Damit aber nicht genug, auch für das Jahr 2019 wurde wieder  eine vorläufige Planung aufgestellt. So z.B. am 7. Januar 2019 Jahresauftaktveranstaltung im Doerps-Kroog, am 4.2. Kohlessen im Doerps-Kroog und am 4. März wollen wir wieder eine große international tätige
Firma besuchen.  Die Fahrt geht dann zur Firma Butting nach Knesebeck. ( bei Wittingen )

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor