Dienstag, 16. September 2014, 13:16 Uhr
Gospel / Musik / Kirche

Ein spannender Gospel-Sommer

1966
0
 
Artikel von

CD-Vorstellung der Gospel Souls Ihausen

Ihausen

Fast ein Jahr hat es gebraucht, von der ersten Idee bis zur Fertigstellung; aber nun ist sie fertig, die erste CD der Gospel Souls Ihausen. So war es im Oktober 2013 nach einem Konzert in der Paulus-Kirche in Ocholt Pastor Dr. Muther, der mit der Idee zu Björn Harbers, Chorleiter der Gospel Souls, kam und fragte, ob der Chor sich nicht vorstellen könnte, mal eine CD aufzunehmen. Lust hatte der Chor natürlich sofort. Es wurde mit Hilfe des Gemeindekirchenrates geplant und überlegt, wie sich ein solches Projekt realisieren ließe. Im Januar 2014 konnten sich die Gospel Souls dann auf die Suche nach einem Tonstudio machen und man wurde schnell fündig: bei Erwin Wilken in Firrel. „Das ist einfach ein Studio, was zu unserem Chor passt: ostfriesische Gelassenheit mit Familienanschluss, “ so Björn Harbers. Nachdem die Lieder bestimmt, der Titel festgelegt und die Solisten ausgewählt waren, wurde ausgiebig geprobt. Dazu ging es ein Wochenende auf die Insel Langeoog. Anfang Mai konnten dann die Musiker beginnen, die Klavier-, Gitarren- und Saxophonbegleitung für alle Lieder einzuspielen. Im Anschluss daran durfte sich die Percussiongruppe unter der Leitung von Hansy Meinen einen Tag lang verausgaben und für einige Lieder verschiedene Schlaginstrumente einspielen. Nachdem alle Instrumente aufgenommen waren, konnten nun die Gesangsaufnahmen beginnen. An drei Samstagen wurden bei guter Stimmung und leckeren Buffets alle Lieder eingesungen. Jetzt hieß es Ohren spitzen für Erwin Wilken und Björn Harbers: Viele Stunden verbrachten die beiden am Mischpult, um alle Aufnahmen zu sortieren, zu mischen und zu mastern. Gleichzeitig wurde das Cover und das Booklet gestaltet. Ende August war es dann endlich soweit und die Master-CD konnte mit den vorbereiteten Drucksachen ins Presswerk geschickt werden. Vorgestellt wird die CD in einem Konzert am 18.10.14 um 19.30 Uhr in der Auferstehungskirche in Ihausen. Es werden nicht nur die Lieder gesungen, geplant ist auch eine Foto Show über die Entstehung und eine Hinführung zum Titel. Der Eintritt ist frei. www.gospel-souls-ihausen.de

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin