Montag, 04. Mai 2020, 17:16 Uhr
Im Bruns-Park Gristede

Langeweile kam auf, was tun ?

152
0
 
Artikel von

Runter vom Sofa, auf zum Brunspark

Howiek
Diese schwere Coronazeit hat unsere ältere Generation wohl alle aus der Bahn geworfen. Wo gehen wir hin? Was machen wir jetzt usw. usw. , alles dieses kommt jetzt nach mehrwöchiger ungewollter Einschränkung. Wir können allerdings noch mit den Entbehrungen sehr gut umgehen, denn während der Kriegs- oder Nachkriegszeit war es wohl auch so, wenn auch nicht mit so heftigem Virenbefall. Damals gab es Kinderlähmung, Scharlach und Diphterie. Alle diese Krankheiten waren damals auch
sehr ansteckend und gefährlich. Dann kam noch die Zeit der Tuberkulose-Erkrankungen. Alle mussten wir zur Röntgenreihenuntersuchung, diese Untersuchungen fand damals im Saal von Hobbie statt. Ja, so ist das mit den Krankheiten. Wir hatten die Nase voll von den Ausgangsbeschränkungen usw. Es war ja auch wieder etwas gelockert, so daß wir uns auf den Weg nach Gristede machten.

Im wunderschönen  Bruns-Park wollten wir  unseren Sonntagsspaziergang machen.
Schon weit vorher hatten wir unseren Wagen abgestellt. Es war auch richtig so, denn je weiter wir  zum Parkeingang kamen, desto mehr Autos standen an der Wiefelsteder Straße. Auch viele Fahrradfahrer waren  unterwegs. Im Park selber hat sich dann aber alles wieder verlaufen, es kamen nur wenige Kontakte zustande. Alle waren sehr bemüht Abstände einzuhalten. Im Park selber hat man dann schnell alles, was sich um Corona dreht, vergessen. Schon am Eingang blühten die wunderbaren Blumen. Die Rhodos standen bereits vielfach in Blüte. Es war ein wunderschönes Bild. Alle Farben
leuchteten durch die Büsche – wunderschön - . Der Spaziergang durch den schönen gepflegten Kiefernwald war recht erholsam. Immer wieder gab es etwas neu zu entdecken. Die Neuanpflanzungen waren auch recht schön anzusehen, denn die Blütenknospen wollten aufspringen, es sah aus als wenn eine Kerze brennt. Aber wie gesagt, obwohl sich viele Menschen im Park aufhielten, wir haben nur wenige getroffen.

Noch kurz zum Wassergarten, und dann konnten wir den Heimweg antreten.

Dieser Ausflug hat uns sehr gut getan, und wir hatten so einen schönen Sonntagnachmittag.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Politik & Soziales

in Bad Zwischenahn

Corona

Bad Zwischenahn / Edewecht / Westerstede Ich war heute nachmittag in Bad Zwischenahn und habe ein Eis gegessen.Auf dem Platz neben der Eisdiele fabrizierte ein Mann Seifenblasen.Auf dem Bild sieht...
Krise / Kitas / Handel

Botschaften

und Ersparnis bei Werbungskosten

Home Office

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor