Mittwoch, 21. September 2011, 21:25 Uhr
Kirche / Musik

Gospel Souls mit neuem Outfit

3013
0
 
Artikel von

Auf dem Benefizkonzert zum Thema "Gospel für eine gerechtere Welt" präsentieren sich die Gospel Souls mit neuer Chorkleidung

Westerstede Am 17.09. fand in der St.-Petri-Kirche in Westerstede ein Gospelkonzert anlässlich des "Gospelday" statt. Zu dieser bundesweiten Aktion hatte die Creative Kirche Deutschland aufgerufen und so wurden an diesem Tag in ganz Deutschland Konzerte und Aktionen zum Thema "Gospel für eine gerechtere Welt - gegen Armut, gegen Hunger und für den Klimaschutz" veranstaltet. Gemeinsam mit den "Holy Night Singers" aus Rastede, den "Colourful Voices" und dem Jugendchor "Children of Revolution" aus Wiefelstede organisierten die "Gospel Souls" aus Westerstede ein großes Konzert. Zunächst präsentierte jeder Chor einige Lieder aus dem eigenen Repertoire und zum Schluss versammelten sich die 130 Sängerinnen und Sänger zu gemeinsamen Songs im Altarraum. Die Zuschauer in der voll besetzten Kirche entließen den großen Chor erst nach einer Zugabe.
Für die Gospel Souls war dieses Konzert ein ganz besonderes: gerade in letzter Minute fertig gestellt worden war die neue Chorkleidung. Der Chor bedankte sich bei Svenja Köhler, die diese neuen Stücke entworfen und geschneidert hat, und besonders auch bei Uwe Meyer, Firma UmBau aus Uplengen-Meinersfehn, der den Chor mit einer großen Spende bei dieser Anschaffung unterstützt.
Ein herzliches Dankeschön sagen alle beteiligten Chöre für die Spende von 920€, die im Konzert gesammelt wurde. Dieses Geld geht über die Creative Kirche an ein Hilfsprojekt in Burkina Faso.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin