Sonntag, 14. Mai 2023, 09:26 Uhr
Lernen und Erleben

Ocholter Herrenrunde besuchte die DEULA

483
0
 
Artikel von

DEULA - Lernen und Erleben -

Ocholt-Howiek
Die Ocholter Herrenrunde besuchte am 8.Mai 2023 die DEULA in Westerstede. Wir sind mit dem Fahrrad durch unsere schöne blühende ammersche Heimat nach Westerstede gefahren. Die Tour ging über Lindern, Mansie, Westerloy und Seggern nach Westerstede. In Westertstede wurden wir bereits erwartet und durch Herrn Gerd Wemken -Abteilungsleiter und Fahrschulleiter – begrüßt. Zunächst war Kaffeetrinken in der Mensa angesagt. Nach der kurzen Kaffeepause erhielten wir einen Kurzvortrag über die Geschichte der Deula und über die vielen Angebote. Die Deula wurde 1926 in Zeesen bei Berlin gegründet. Nach dem 2. Weltkrieg erfolgte eine Neugründung der DEULA. In Westerstede ist die DEULA seit 60 Jahren tätig. Damals war Herr Hüniken der Leiter der DEULA. Die DEULA war zunächst  nur für die Landwirtschaft zugeschnitten, fast alle Landwirte aus der Region haben hier eine Ausbildung ab solviert. Ob Führerscheine, Ausbildung an landwirtschaftlichen Geräten usw. usw., alles wurde hier gelernt. In den Jahren wurde die DEULA ausgebaut, es werden sehr viele Lehrgänge angeboten, auch für Nichtlandwirte. Die DEULA hat die Zeit erkannt, denn
die Landwirtschaft ist stark zurückgegangen, so daß hier auch andere Firmen oder Gruppen geschult werden können. Es werden nicht nur Lehrgänger für LKW-Führerscheine angeboten, nein auch Gesamtlösungen für den Kraftverkehr, für Lagerhaltung und Logistik. Auch werden Lehrgänge für Gabelstapler und Teleskoplader angeboten. Als weitere Lehrgänge gibt es
Motorsägenausbildungen ( Schein für die Motorsäge) Dieses ist nur ein kleiner Teil von dem, was die DEULA zu bieten hat. Es gibt noch sehr viel mehr spezielle Lehrgänge. Denke ich nur an die Ausbildung der Landwirte für spezielle Maschinen für den Ackerbau usw. usw.

Wir sind dann anschließend durch die einzelnen Hallen gegangen. In jeder Halle hat Herr Wemken einige Ausführungen gemacht. Interessant war z.B. die große Halle mit den riesigen
Traktoren. Auch die anderen großen landwirtschaftlichen Geräte waren toll anzusehen.

So ging es von Halle zu Halle, wir konnten uns einen großen Überblick verschaffen. Herrn Wemken erzählte uns auch, daß die DEULA sehr viel mit der ABC – Bauschule in Rostrup zusammenarbeitet, auch mit den örtlichen Baumschulen aus dem Ammerland. Nach dem sehr interessanten Rundgang konnten bzw. durften wir dann noch den Jagd-Simulator besuchen. Der Jagdsimulator bietet ein ganzjähriges Training, unabhängig von Wetter und Vorkenntnissen an. Hier können Jäger, aber auch Privatpersonen das Schießen mit verschiedenen Waffen trainieren. Auch wir durften hier einige Schüsse abgeben.

Es war ein tolles Erlebnis. Der Besuch bei der Deula hat sich für alle Teilnehmer gelohnt, es wurde sehr viel Technik geboten und es gab sehr viel gute Informationen.

Bevor wir uns verabschiedeten, überreichte Günther Bohlken noch ein kleines Dankeschön.

Auf dem Heimweg haben wir noch eine kleine Bierpause am Jaspershof eingelegt. Die Frauen von Günther Bohlken und Bernhard Bernett hatten eine Bierbar aufgebaut, hierfür ein großes Dankeschön. Wir haben bei  viel Sonnenschein den Tag hier ausklingen lassen. Anschließend wurde dann der Heimweg angetreten.

Für den Monat Juni haben wir ein Spargelessen geplant. Vorher soll aber noch eine kleine Fahrradtour gestartet werden. Treffen ist am 5. Juni 2023 auf dem Dorfplatz.

Für das Spargelessen ist eine Anmeldung erforderlich. Tel.: 04409 1816 – Günther Bühlken –

 

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor