Dienstag, 18. Oktober 2016, 21:55 Uhr
SoVD -Ortsgruppe Ocholt

Mit dem SoVD Ocholt im Emsland unterwegs

442
0
 
Artikel von

Fahrt der SoVD Ortsgruppe Ocholt zur Kornbrennerei in Haselünne

Westerstede Endlich war es so weit! Lange geplant und erwartet: Am 15. Oktober um 8:30 Uhr stand der Bus abfahrtbereit am Bahnhof in Ocholt. Dann startete unsere Fahrt mit ca. 40 Personen Richtung Cloppenburger Land und Emsland nach Haselünne, wo wir eine alteingesessene Kornbrennerei besichtigen wollten.
Nach einer kurzen Begrüßung erfuhren wir einiges über die Entstehung des Ortes, und ein Film über die Gründung des Betriebes ließ uns wissen, dass die alte Kornbrennerei bereits anno 1792 gegründet wurde. Auf Äckern, die sich seit Jahrhunderten im Familienbesitz befinden, wird das Getreide angebaut, das dann später zu einem Edel-Korn weiter verarbeitet wird. Dazu wurden uns in der "Korn-Academie" die derzeit gebrannten Produkte vorgestellt. Hofassistent Gerd der Erste bekam die Aufgabe zugeteilt, die Getränke zu probieren und zu beurteilen. Da es von Gerd keine Einwendungen gab, konnten daraufhin alle Teilnehmer eine kleine Verkostung vornehmen. Wir haben sehr vieles über die Herstellung und Weiterverarbeitung der Spirituosen erfahren.
Nach diesem theoretischen Teil wurde der Betrieb besichtigt, wobei uns erklärt und gezeigt wurde, wie groß der Arbeitsaufwand ist, bevor das fertige Produkt vermarktet werden kann. Nach ca. 2 Stunden voller interessanter Erläuterungen gingen wir dann schließlich zum praktischen Teil über, indem wir in gemütlicher Runde bei Schnittchen und einer überaus großzügigen Verkostung unseren Besuch in der Kornbrennerei beendeten.
Gutgelaunt fuhren wir im Anschluss mit dem Bus weiter durch das Artland in Richtung Badbergen. Hier war für uns auf einem Gutshof eine Vespertafel eingedeckt.
Gestärkt und zufrieden traten wir danach die Rückfahrt an. Es war ein gelungener Ausflug, der allen sehr gut gefallen hat.

Auch die Planung für die nächste Veranstaltung ist schon in vollem Gange:
Für den 11. November um 15:00 Uhr haben wir einen Klönschnack mit unserem Bürgermeister, Herrn Klaus Groß, und unserem neuen Pastor, Herrn Falaturi, in Beekens Kulturscheune an der Apener Straße vorbereitet. Bei Kaffee und Kuchen wollen wir uns über unseren Ort, die Stadt und die Kirchengemeinde unterhalten. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.
Wir bitten für diese Veranstaltung um Ihre/Eure Anmeldung, da Kaffee und Kuchen eingeplant werden müssen. Anmeldungen unter 04409-293 oder 04403-8509 oder 04409-1809

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin