Freitag, 06. Januar 2017, 11:26 Uhr
Verborgene Schätze / Sammlung des Bahnhofsvereins WST / Güterschuppen Westerstede

" IN EIGENER SACHE"

301
0
 
Artikel von

Ausstellung / Sammlung des Bahnhofsvereins Westerstede / Sonntag, 22.01.2017 - 12.02.2017 / Eröffnung: 11:15 Uhr / Güterschuppen Westerstede

Westerstede / Nachbarschaft Bei der ersten großen Ausstellung des Jahres 2017 präsentiert der Bahnhofsverein Westerstede - aus 33 Jahren seines Bestehens - einer breiten Öffentlichkeit seine “verborgenen Schätze“, die sich durch Ankäufe und Schenkungen angesammelt haben.

Jedes Exponat, ob Bild oder Skulptur, hat seine eigene erzählenswerte Geschichte und erinnert an eine interessante Ausstellung.

Viele Westersteder sind unter den Kunstschaffenden vertreten. Da gibt es „alte Bekannte“, wie Karl Baake oder auch junge Künstler wie Martin Miotk und Roland Wehking.

Auch von Künstlern aus den neuen Bundesländern, die gleich nach der Grenzöffnung regelmäßig bei uns ausstellten, wie Günter Ketelhut, Helmut Maletzke oder Frank Brinkmann, gibt es vieles zu entdecken.

Die Ausstellung wird am Sonntag, 22.01.2017, 11:15 Uhr im Westersteder Güterschuppen eröffnet. Jeweils am Mittwoch, 16:00 bis 19:00 Uhr und sonntags in der Zeit von 11:00 bis 18:00 Uhr bietet sich die Möglichkeit, die ausgestellten Objekte zu betrachten und ein wenig von vergangenen Zeiten zu träumen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor