Sonntag, 15. Dezember 2019, 16:10 Uhr
Weihnachtsmarkt und Plattdeutschkinder

Weihnachtsmarkt in Ocholt

194
0
 
Artikel von

Ein schönes buntes Fest mit Kindergarten und Plattdeutsch AG

Ocholt-Howiek
Alle Jahre wieder, so auch in diesem Jahr 2019  wurde der Weihnachtsmarkt auf dem Gelände der Grundschule Ocholt gefeiert. Übrigens: Hier schon seit zehn Jahren und immer wieder mit viel Erfolg. Der Ortsbürgerverein  ist für diese tolle Veranstaltung
verantwortlich. An dieser stelle muß man sagen: Alles hat wieder geklappt, die Verantwortlichen können stolz  sein. Allerdings haben sich hier viele Ocholter Vereine und Organisatoren mit eingeklinkt, auch der Kindergarten warf wieder dabei.

Das ganze Schulgelände  mit  den dazugehörenden Gebäuden war  geschmückt.. Es wurden viele Buden und stände aufgebaut. Darunter Glühweinstände und natürlich auch eine Wurstbude. Für Groß und ‚Klein war etwas dabei. Im Schuljugendheim konnte man ab 11 Uhr  schon Kaffee, Tee oder Glühwein bekommen. Auch der Weihnachtsstuten wurde dazu angeboten. Die Organisatoren wollten diesen frühen Termin einmal ausprobieren, denn die Vorbereitungsarbeiten  für eine solche Veranstaltung sind enorm. Ich finde es auch gut einmal mehr zu bieten, denn die Arbeit bleibt.

Auf dem Freigelände waren Feuerkünstler, Karussell und  noch allerhand  andere
Marktbeschicker  im Einsatz.  In den Schulgebäuden hatten Hobbykünstler ihre Waren ausgestellt, tolle Sachen waren dabei. Wer noch Geschenke suchte, der konnte hier fündig werden.  Im Schuljugendheim war eine Cafeteria eingerichtet- Hier konnte man bei Kaffee und Tee und selbstgebackenen Torten und  Kuchen verweilen. Auch hier war Programm angesagt. Musik und Schulchöre waren im Einsatz. Auch  Akkordeonklänge waren zu vernehmen, außerdem spielte auch der Spielmannszug tolle Weihnachtslieder.

Nicht zu vergessen sind die Kindergartenkinder und natürlich auch die Plattdeutschkinder der Grundschule Ocholt. Sie haben schon Wochen vorher fleißig Weihnachtsgedichte geübt . Der ganze Festtrubel ging bis in den Abend hinein.

Viele Besucher von Nah und fern hatten den Weihnachtsmarkt in Ocholt angesteuert.
Immer wieder waren weihnachtliche Klänge zu vernehmen.  Für die Kinder war an diesem Tag  der Weihnachtsmannbesuch  wohl der Höhepunkt.

Allen Verantwortlichen, Helfern, Mitwirkenden und Teilnehmern sei an dieser Stelle nochmals  gedankt, den ohne ehrenamtlichen Einsatz ist ein solch großer Weihnachtsmarkt  nicht durchzuführen. Macht bitte weiter so, denn dann wird unser
Ort noch weiter zusammenrücken.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor