Donnerstag, 03. Januar 2019, 16:42 Uhr
Der Ort wächst schnell

Baugebiet in Howiek - Am Börn - bald voll bebaut

164
0
 
Artikel von

Bald ein neues Baugebiet in Sicht?

Ocholt-Howiek
Das Baugebiet am Börn ist schon seit Jahren bebaut. Schöne Wohnhäuser sind dort
entstanden. Viele junge Familien haben dort ein Zuhause gefunden. Vor einigen Jahren kam dann der zweite Abschnitt mit Börns End und Börns Kamp.  Auch hier sind viele schöne Wohnhäuser  von jungen Familien entstanden. Von meinem Wohnhaus an der Zwischenahner Str. kann ich die Bautätigkeiten sehr gut beobachten. Zuerst ging es recht schleppend los. Aber seit Sommer 2018  wurde es im Baugebiet recht heftig.
Allein von Juni bis Ende des Jahres sind  dort sieben Wohnhäuser entstanden. Alles ging recht rasch.  Wir haben uns immer wieder gewundert. Ein großer Baukran wurde aufgestellt und los ging es. Die Mörtelwagen fuhren  jeden Tag, und so wurde ein Neubau nach dem anderen angefangen. Es war schon  gespenstig, wenn plötzlich ein weiterer großer Kran zu sehen war.  Es waren dann bereits die Dachdecker, die ihre Ziegel mit einem Kran auf die Dächer brachten. Das Hämmern der Zimmerleute war weithin zu hören.  Ein Richtfest folgte dem nächsten. Ja, so sind die Häuser fast alle nach und nach
eingedeckt worden. Bald sind die  Bautätigkeiten  abgeschlossen, die letzten zwei Häuser werden noch entstehen, aber dann ist wieder Ruhe. Ich bin davon überzeugt, daß auch dieser Siedlungsabschnitt eine Bereicherung für unser Dorf sein wird. Wenn die Vorgärten dann alle angelegt sind, dann wird es auch dort gemütlich und schön.  Eines steht fest, es handelt sich dort um eine ruhige Wohnlage. Auch wenn dann bald  der Durchgang zum Howieker Wall geöffnet wird, bleibt es dort ruhig. Es wird eine verkehrsberuhigte Straße sein. .Die Bewohner dieser neuen Siedlung haben ein Recht auf eine schnelle ZHu- und Abfahrt in alle Richtungen.

Bereits jetzt muß weitergedacht werden. Ein neus Baugebiet sollte rasch ausgewiesen werden.
Ocholt ist als Wohnort sehr begehrt.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor