Dienstag, 11. September 2018, 16:11 Uhr
Hössen / Arbeitskreis Hössenchronik / Stadtarchiv Westerstede

Westerstede lernte Laufen

294
1
 
Artikel von

Ausstellung über Lauf- und Wanderveranstaltungen von 1979 bis heute.

Westerstede Im Vorraum der Westersteder Hössensporthalle ist seit dem 6. September eine reichbebilderte Poster-Ausstellung zu besichtigen: Unter dem Titel "Wie Westerstede Laufen lernte. Volkswandern und Volksläufe von 1979 bis 2018" geht es insbesondere um die Trimm-Dich-Aktion, Volkswandertage sowie Volks- und Hössenläufe
Die Ausstellung wurde anlässlich des diesjährigen Hössenlaufes vom Arbeitskreis Hössenchronik erstellt. Dieser ist unter dem Dach des Fördervereins für das heimatkundliche Archiv (Stadtarchiv) Westerstede tätig.

Der Arbeitskreis befindet sich weiterhin in einer Phase des Sammelns und ist an allen Fotos und anderen Dokumenten über "die Hössen" interessiert.

Zwei Mal wurde hier auf Mein Westerstede bereits über den im vorigen Jahr gegründeten Arbeitskreis Hössenchronik berichtet. Das eine Mal war das im Zusammenhang mit einer Jahreshauptversammlung des Archivvereins. Zum anderen wurde ein interessanter Zeitungsbericht über die Hössen aus dem Jahr 1931 vorgestellt. (Bitte den Links folgen.)

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor