Donnerstag, 24. Mai 2018, 16:28 Uhr
Rose / Finanzamtshäuser / Norderstraße

Finanzamtsrose

964
0
 

Westerstede Die Rhodo 2018 ist nun vorüber. Im Ammerland zeigen freilich immer noch viele Rhododendren ihre Blütenpracht. Darüber sollte man andere Pflanzen nicht vergessen, die jetzt auch herrlich blühen. Diese Rose z.B. befindet sich hinten bei einem der „Finanzamtshäuser“ in der Norderstraße in Westerstede.

Im Jahr 1921 (nach "100 Jahre Röttgen" von J. und T. Range) errichtete man insgesamt 4 Doppelwohnhäuser für Mitarbeiter des Finanzamtes. Zwei davon an der heutigen Straße Am Röttgen wurden mittlerweile ausgebaut und stark verändert, während die beiden anderen an der jetzigen Norderstraße ihr Erscheinungsbild großenteils bewahrt haben. Die Straßennamen wurden erst später nach dem Hausbau endgültig festgeschrieben.

Um 1975 herum hatte der Strauch schon in etwa die heutige Größe. Es ist also durchaus möglich, dass die Rose in den Anfangszeiten der Häuser, also kurz nach ihrem Bau gepflanzt wurde.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor