Montag, 13. August 2018, 18:21 Uhr
Wasserturm / Frühjahrsmarkt / Turm-Café

Nicht so ganz gelungenes Foto mit interessanten Details

574
0
 

Ausblick aus luftiger Höhe auf Westerstede im Jahr 1979.

Westerstede Kürzlich ist mir dieses nicht so ganz gelungene alte Foto wieder in die Hände gekommen. Obwohl leider die Verschlussklappe der Kamerabox vor die Linse geraten ist, offenbart es doch noch ein paar interessante Einzelheiten.

Ganz vorne sind Dächer einer Häuserreihe, wohl derjenigen an der Westseite des Hermannsplatzes zu sehen. Weiter hinten links kann man den Alten Marktplatz ausmachen. Rechts steht ein Baum, vermutlich derjenige im Hof hinter dem „Alten Stadthaus“. Um einen Ausblick vom Kirchturm kann es sich deswegen nicht handeln. Nun ist auf dem Alten Markt, wenn man genauer hinsieht, offenbar ein Jahrmarkt-Fahrgeschäft zu erkennen (Karussell oder Reitbahn). Es liegt nahe, dass das Foto z.B. von einem Riesenrad, das auf dem Hermannsplatz stand, aufgenommen wurde.

Zwei Gebäude am Alten Marktplatz sind, wenn auch z.T. verdeckt, bei genauerem Blick ganz gut auszumachen: Da ist links das Geschäftshaus mit dem vielen noch gut bekannten Drogeriemarkt „Ihr Platz“, dessen typischer orangener und grüner Schriftzug groß über dem Eingang prangt. Mittlerweile wurde das Gebäude abgerissen und durch einen ähnlichen Restaurant-Neubau ersetzt.
Rechts davon steht natürlich das Hotel Busch. Von diesem ist auch noch der Anbau entlang der Langen Straße vorhanden. Darin befand sich ein Festsaal und zwischenzeitlich einmal ein provisorisches Kino. Auch hier wurde später ein Neubau errichtet.

Das interessanteste Detail ist jedoch weiter hinten der im Umbau befindliche alte Wasserturm an der Thalenweide. Daneben steht ein Baukran, das Gebäude ist eingerüstet. Die Arbeiten sind weit fortgeschritten, die uns heute bekannte Gestalt mit dem „Turm-Café“ ganz oben ist schon gut erkennbar.
Mehr Informationen findet man im NWZ-Onlinearchiv: Das Baugerüst wurde um Mitte Mai 1979 abgebaut (vgl. NWZ - Ammerländer Nachrichten vom 17.5.1979), und das „Turm-Café“ wurde am 26. Juli eröffnet (vgl. NWZ - Ammerländer Nachrichten vom 25.7. und vom 28.7.1979). Somit ist das Foto offensichtlich während des Frühjahrsmarkts 1979 entstanden. Dieser fand vom 5. bis 7. Mai des Jahres statt. Und tatsächlich war eine der Attraktionen ein Riesenrad mit dem wunderschönen Namen „Pratertraum“ (siehe NWZ - Ammerländer Nachrichten vom 4. und vom 7.5.1979).

Der umgebaute Wasserturm spielte auch in der NWZ-Berichterstattung über den Frühjahrsmarkt eine Rolle. Eine Abbildung zeigt einen Festwagen des Marktumzugs mit einer großen Karikatur des neuen Wasserturms mit Gesicht. „Ich bin der Größte!“ verkündet das Gebäude stolz per Sprechblase (vgl. NWZ, 7. Mai 1979).

Der Wasserturm wird übrigens zur Zeit, fast 40 Jahre später, wieder von einem Baugerüst „geschmückt“ (siehe die weiteren Abbildungen). Ein Schild weist darauf hin, dass das „Turm Café“ während der laufenden Fassadensanierungen weiterhin geöffnet ist! Von einem Besuch braucht man sich also nicht abschrecken zu lassen.

Es gibt hier auf „Mein Westerstede“ über den Wasserturm weitere Beiträge vom 26. Mai 2014 und vom 30. Juni 2016 (bitte den Links folgen).

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor