Freitag, 15. März 2019, 16:25 Uhr
Für die Heimat

Howieker Männer machten sich an die Arbeit

402
0
 
Artikel von

Der Rastplatz im Wärgen wurde aufgeräumt

Howiek
Der schöne Rastplatz für Fußgänger und Radfahrer wurde bereits vor Jahren vom
Howieker Frühschoppenclub angelegt. Damals wurde liebevoll eine kleine Hütte gebaut. Es wurden Rastplatztische und Bänke gezimmert. Auch wurde  ein Wetter-
Stein aufgehängt. Der Rastplatz wurde zum Inhanger getauft. In jedem Frühjahr
muß hier aufgeräumt werden. Viel Laub hatte es gegeben. Durch den heißen und
trockenen Sommer sind viele Rhododendren eingegangen. Der Waldboden hatte die Feuchtigkeit nicht mehr gehalten. Die Schäden wurden jetzt nach dem Winter sichtbar. Die  alten Howieker ( der Frühschoppenclub)  haben kürzlich das Gelände aufgeräumt.  Das alte Laub wurde beseitigt, die vertrockneten Pflanzen wurden erneuert und das Hinweisschild wird auch erneuert. Hierfür sollten wir den Männern danken, denn es ist nicht selbstverständlich, daß diese Arbeiten ehrenamtlich ausgeführt werden. Die Männer meinten nur: Dat is jo woll klor, dat wi dat hier makt.

Jetzt kann sich  in dieser schönen Ecke hier in Howiek  wieder  der Radfahrer oder der Fußgänger erholen.  Der Rastplatz liegt übrigens an einem  Radwanderweg. Schade ist eigentlich, daß an dieser Stelle immer wieder  von einigen Mitbürgern Müll abgeladen wird.

Eine öffentliche Müllgrube ist dieser  schöne stille Erholungsort nicht !!!

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor