Donnerstag, 01. Juli 2021, 09:44 Uhr
Heimatarbeit

Der Heimatverein rief und viele Heimatfreunde kamen

120
0
 
Artikel von

Freude und Wiedersehen

Ocholt-Howiek

Auch wenn in diesem Jahr keine weiteren Veranstaltungen mehr an der Howieker Wassermühle stattfinden werden, der Unterhalt muß aber immer gewährleistet sein. Das gesamte Gelände an der Wassermühle konnte wegen der Pandemie im letzten Jahr nicht gepflegt werden.
Laub und Äste lagen im Gelände herum. Jetzt nach der Lockerung der Corona-Vorschriften  konnten die Arbeiten in Angriff genommen werden,  Adolf Hahn, der zuständige Koordinator der Arbeitseinsätze beim Heimatverein, hatte somit viele Heimatfreunde zum Arbeitseinsatz geladen.
So konnten wir bei  gutem Wetter  am 30. Juni 2021  mit einer sehr guten Beteiligung
den Einsatz  starten.  Das gesamte Gelände konnte vom Laub der  beiden letzten Jahre befreit werden. 
Es war eine mühsame Arbeit,  aber  dank der vielen Helfer war es  schnell getan. Hajo Hobbiejanßen hatte seinen großen Schlepper mitgebracht, so  konnten wir die große Laubmenge schneller aus dem Gelände bekommen. Für uns war es eine große Erleichterung.
Weitere kleine Arbeiten konnten somit noch nebenbei erledigt werden.

Bei unserer  Arbeit bekamen wir immer wieder Besuch. Viele  Fußgruppen und Fahrradgruppen hatten sich wohl für diesen Tag die Howieker Wassermühle als Ziel gesetzt.  Wir konnten somit auch zugleich als Fremdenführer tätig werden alles erklären. Nach getaner Arbeit hat uns der Verein noch zu einem Bratwurstessen eingeladen. Es wurde noch viel erzählt , gelacht und diskutiert. Es hat wohl allen Männern  nach dieser großen Zwangspause sehr gut getan. Adolf Hahn bedankte sich bei allen Helfern, und dann wurde der Heimweg durch die schöne Natur
 entlang der Ollenbäke angetreten.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor