Montag, 14. Mai 2018, 16:55 Uhr
Hospizdienst / Spende / Seminar

Seminar »Märchen in der ambulanten Hospizbegleitung«

79
0
 

Der Ambulante Hospizdienst dankt allen Spendern von »Hand in Hand für Norddeutschland«

Westerstede / Stapelfeld
Woher komme ich, wohin gehe ich? Was gibt meinem Leben Sinn und Orientierung? Wie versöhne ich mich mit meiner Vergangenheit und mit zugefügtem Leid? Was lässt mich hoffen und worauf vertraue ich? Mit diesen großen Lebensfragen beschäftigt sich wohl jeder Mensch irgendwann in seinem Leben. Diese Fragen werden jedoch existenziell in schwerer Krankheit, dem Prozess des Sterbens und der Trauer. Wenn wir Märchen genauer betrachten, behandeln sie auf einer tieferen Ebene genau diese Fragen. Sie erreichen unser Unterbewusstsein und unsere verborgenen Emotionen. Damit können sie uns dabei helfen, auch durch schwere Zeiten zu gehen.


Dank der Unterstützung der Spender von »Hand in Hand für Norddeutschland« konnten am vergangenen Wochenende 18 ehrenamtlich Mitarbeitende des Ambulanten Hospizdienstes Ammerland an einem Fortbildungswochenende »Märchen in der ambulanten Hospizbegleitung« teilnehmen. Der pädagogische Leiter der Bildungsstätte Cloppenburg-Stapelfeld, Heinrich Dickerhoff, machte die Teilnehmer mit der tieferen Wirkung und Symbolik der Märchen vertraut und sprach über die Einsatzmöglichkeiten in der Sterbe- und Trauerbegleitung. Vertieft wurden diese Einheiten durch praktische Übungen zu den Themen Loslassen, Macht und Ohnmacht.


Wir danken allen Spendern von »Hand in Hand für Norddeutschland«, dass sie dazu beigetragen haben diese bewegende Fortbildung möglich zu machen.

Text von Petra Kühn, Koordinatorin Ambulanter Hospizdienst

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin