Donnerstag, 01. Oktober 2015, 12:11 Uhr
Hospizdienst / Trauer

Seminar "Trauerwege-Lebenswege"

1562
0
 
Artikel von

Westerstede / Bad Zwischenahn / Wiefelstede Für Menschen, die um einen geliebten Menschen trauern, bietet der Hospizdienst Ammerland e.V. vom 21.Oktober bis zum 20.Januar 2016 an 12 Abenden eine jeweils mittwochs von 19:00 bis 21:00 Uhr, stattfindende Gruppe mit dem Titel " Trauerwege-Lebenswege" an.
Trauernde haben hier die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung von Frau Hildegard Kluttig und Frau Dagmar Siekmann, Wege für einen guten Umgang mit dem erlittenen Verlust zu finden.
Die Treffen finden in Bad Zwischenahn statt. Anmelden zu einem Vorgespräch können für Interessierte ab sofort beim Hospizdienst Ammerland unter der Telefonnummer 04488-5207333 erfolgen.
Menschen , die von Trauer betroffen sind, finden manchmal nicht leicht einen neuen Weg ins Leben. Trotz und mit dem Verlust zu leben braucht Zeit und Begleitung. Kontakte mit anderen Betroffenen ermöglichen es, über Gefühle, Gedanken und Eindrücke zu sprechen und zu spüren, dass man nicht alleine ist.
Die zeitliche Begrenzung bedeutet nicht, dass Trauer nach 12 Abenden vorbei ist. Sie soll vielmehr signalisieren, dass nach einer Zeit der Wegbegleitung auch wieder eine Zeit des "Alleine-Gehens" kommen kann.

Auch die offene Trauergruppe in Westerstede bietet eine Möglichkeit des Austausches mit anderen Betroffenen. Unter der der Leitung der Trauerbegleiterin Dagmar Siekmann finden Trauernde hier einen geschützten Raum, um sich zu öffnen und in das neue Leben ohne den geliebten Menschen hineinzuwachsen. Die Gruppe findet jeden 3. Montag im Monat von      19:00 - 21:00 Uhr beim Hospizdienst in Westerstede, Lange Str. 9a statt.
Um Anmeldung unter Tel. 04488-5207333 wird gebeten. Zudem sind auch Einzelgespräche möglich.

Das monatliche Cafè für Trauernde findet wieder am Freitag, den 2. Oktober von 16:00 18:00 Uhr statt. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen heißen Trauernde in den Räumen des Hospizdienstes , Lange Str. 9a in Westerstede willkommen.

In Bad Zwischenahn findet das Cafè für Trauernde,  unter Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen,  am Sonntag, 11. Oktober von 15:00 - 17:00 Uhr in den Räumen des Luisenhofes, Schulstr. 23 statt.

Für weitere Informationen und Anmaldung stehen die Koordinatorinnen des Hospizdienstes Ammerland, Christiane Schierholz und Dagmar Siekmann, unter 04488-5207333 zur Verfügung.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin