Donnerstag, 09. Juni 2016, 18:18 Uhr
Leckerer kisch bei Rabben

SoVD-Herrengruppe besuchte Fischerei am Zwischenahner Meer

1113
0
 
Artikel von

Tolle Köstlichkeiten bei der Fischerei Rabben

ocholt-Howiek Die Junitour der SoVD-Herrengruppe führte zum Zwischenahner Meer und zwar zur Fischerei Rabben. Es war alles gut vorbereitet, so daß der harte Kern der SoVD-Herrengruppe am 8.Juni 2016
pünktlich um 13 Uhr am Bahnhof Ocholt starten konnte. Mit dem Fahrrad ging es zunächst über den kleinen Bahnweg entlang der Bahnstrecke nach Torsholt. Weiter ging es über Rostrup, Park der Gärten über Elmendorf nach Meyerhausen. Die Altergruppe der Herren von 70 bis 85 war gut drauf. Alle erreichten das Ziel ohne Probleme. In Meyerhausen wurden wir recht herzlich von der Familie Oetken und dem Personal empfangen. Zunächst erhieltgen wir einen geschichtlichen Vortrag über die Fischerei Rabben. Es ergab sich, daß schon über 350 Jahre an dieser Stelle - der heutigen Fischerei Rabben - Aale gefangen und geräuchert werden. Die Familie Oetken ist übrigens noch die einzige Fischerfamilie am Meer. Der alte Hausherr ist nicht vergessen und wird immer wieder auf einem Bild gezeigt. Es war schon sehr beeindruckend. Auch wurden wir durch das Gelände geführt. Es ging zunächst zum Teich und dann zur Fischerhütte am Meer. Dort wurde uns erzählt, wie mit einfachen Mitteln der Fisch bzw. Aal gefangen wurde und heute noch gefangen wird. Es wird allerdings immer schwieriger mit der Netzfischerei am Meer. Es gibt viele Gründe dafür. Der Kormoran ist einer davon. Dieser Fischräuber holt sehr viel Fisch aus dem Meer. Es gibt übrigens heute über 300 Exemplare davon am Meer. Sie verspeisen einige Tonnen Fisch im Jahr und diese Fische fehlen dem Fischer. Nach dem Vortrag ging es zum Speicher. Hier wurden wir mit vielen köstlichen Leckereien verwöhnt. Nach einem kalten Bier konnten wir dann gestärkt die Heimreise antreten. Durch unsere schöne ammersche Parklandschaft radelten wir dann ohne Schwierigkeiten über den alten Rostruper Flugplatz zurück nach Ocholt-Howiek. Es war ein gelungener und schöner Tag für alle. Im August werden wir das Zwischenahner Meer befahren. Anmeldungen dafür können schon erfolgen unter o4409-634 oder 412.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor