Montag, 12. August 2019, 10:53 Uhr
Matratzen

Matratzen Sammlung in Westerstede

44
0
 

Westerstede Es ist eine große Matratzensammlung in Westerstede geplant. Die Matratzen sollen einem wohltätigen Zweck gespendet werden. 

Gut erhaltene Matratzen können gespendet werden

Ist die Matratze noch neuwertig, kaum benutzt? Dann freuen sich Hilfswerke wie die Obdachlosen- oder Flüchtlingsheime darüber. Allerdings muss die Schlafunterlage in gutem Zustand sein. Es dürfen sich keine Flecken oder Risse finden, unangenehmer Geruch und Feuchtigkeit sprechen gegen eine Wiederverwendung. Ganzjährig können Matratzen bei der Wohnungslosenhilfe Westerstede abgegeben werden. 

Ist alles so, wie man es selbst noch verwenden würde, dann ist die Weitergabe an karitative Institutionen ein Beitrag zur Linderung von Not. Die Schonung der Umwelt ist ein weiterer Pluspunkt. Manche Hilfswerke schicken einen Helfer, der die Matratze abholt. Ein Anruf bei der entsprechenden Einrichtung genügt. Falls die Matratze jedoch kaputt, ausgelegen oder verschmutzt ist, dann muss sie entsorgt werden.

Kaputte Matratzen über Sperrmüll entsorgen

Für den Hausmüll ist das sperrige Teil zu groß. Deshalb gehört es zum Sperrmüll.
In einigen Gemeinden wird ein bis mehrmals pro Jahr eine kostenlose Abholung des Sperrmülls aus privaten Haushalten angeboten.

Sperrmüll darf erst am Tag der Abholung auf den Gehsteig gebracht werden. Im ungünstigen Fall steht die alte Matratze für Wochen im Weg. Da ist es besser, die ausgediente Schlaf-Unterlage selbst im Recyclinghof abzugeben – eine Transportmöglichkeit vorausgesetzt. Meist ist die Ablieferung kostenfrei, einige Recyclinghöfe erheben eine Gebühr. Übrigens: Beim Kauf einer neuen Schlafunterlage nehmen einige Anbieter die Altmatratze kostenlos zurück. Eine entsprechende Anfrage beim Händler lohnt sich.

Unterschiede bei der Entsorgung zwischen Kaltschaum, Ferderkern & Boxspringbett?

Es gibt keinen Unterschied, alles gehört zum Sperrmüll. Das Boxspringbett gilt zwar als Möbelstück, die anderen Teile gehören zur Kategorie „Matratzen“ – doch nichts davon ist Sondermüll. Alle diese Teile können im Recyclinghof gegen geringes Entgelt abgegeben werden.

Bei Kaltschaum- und Latexvarianten bietet sich bei gutem Zustand ein Upcycling an: Zerschnitten in kleine Quadrate werden prima Sitzkissen daraus. Oder Streifen als Polsterauflage bei Palettenmöbel.

Für die Gartenbank eine weiche Auflage basteln? Eine Anfrage im Freundeskreis kann helfen, Abfall zu sparen und ausgediente Produkte zu neuem Leben zu erwecken.
Alles andere wandert in die Müllverbrennungsanlage. Bei Federkernmatratzen bleibt noch das Metall der Spannfedern zur Wiederverwendung wie dieser Bericht zeigt.

Eine Besonderheit sind Matratzen aus dem Pflege- und Klinikbereich. Bei möglicher Kontaminierung mit Keimen muss der Transport bis zur Verbrennungsanlage unter keimdichtem Verschluss erfolgen und darf nicht in den normalen Sperrmüll gelangen.


Private Entsorgung über Firmen zur Haushaltsauflösung

Wer eine Entsorgungsfirma beauftragt, hat zwar finanzielle Aufwendungen, ist aber sorgenfrei. Die professionellen Entsorger wissen, wo was hingehört und haben die entsprechende Transportkapazität. Manchmal jedoch findet eine Haushaltsauflösung ganz in der Nähe statt und der Fachmann ist sowieso vor Ort. Sicher lässt sich ein Termin vereinbaren, im Idealfall kommt der Profi gleich vorbei und holt die Matratze kostengünstig ab.

Der Nachbar zieht aus und stellt seinen Sperrmüll vor dem Haus ab? Fragen kostet nichts, sicher hat er nichts dagegen, auf ein Teil mehr oder weniger kommt es nicht an. In manchen Städten wie Berlin stellen die Anwohner ihre zu entsorgenden Kleinteile einfach auf die Straße – schönes Wetter vorausgesetzt.

Passanten, die etwas Brauchbares finden, nehmen es einfach mit. Das ist nicht nur einfach genial, das ist auch umweltfreundlich. Denn Verschenken ist besser wie entsorgen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Politik & Soziales

in Bad Zwischenahn

Corona

Bad Zwischenahn / Edewecht / Westerstede Ich war heute nachmittag in Bad Zwischenahn und habe ein Eis gegessen.Auf dem Platz neben der Eisdiele fabrizierte ein Mann Seifenblasen.Auf dem Bild sieht...
Krise / Kitas / Handel

Botschaften

und Ersparnis bei Werbungskosten

Home Office

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin