Samstag, 09. November 2013, 21:20 Uhr
Schützenvereinveranstaltung

In Jeddeloh I rumst es

2258
0
 
Artikel von

Aus dem Veranstaltungskalender des Schützenverein

Jeddeloh I Rums.Rums.Rums.
Waren`s die Jäger?
Rums.Rums.Rums.
Oder ein Überschallflieger?
Rums.Rums.Rums.
War es das akustische Ergebnis eines Schießwettkampfes oder gar eines Arbeitseinsatzes der Schützen im Schießstand?
Am Sonntag? Nein!!
Die Dorfbevölkerung in Jeddeloh I weiß Bescheid. Nach dem letzten besuchten Schützenfest im Jahresterminkalender des Schützenverein Jeddeloh I ist es gute Tradition, dass dem Schützenkönig die wertvolle Vereinsfahne bis Neujahr zur Aufbewahrung überlassen wird. Zufall ist es, dass in diesem Jahr der Schützenkönig auch der etatmäßige Fahnenträger ist, wobei er während seiner Majestätenzeit natürlich in seinem Amt vertreten wurde. Hierbei wird sich in einiger Entfernung zum Wohnort des Königs getroffen und zum Würdenträger marschiert, ab und zu sogar bei Marschmusik (aus dem Kasettenrekorder, manchmal aber auch mit Pott und Pannen). Das Knallen kommt in Anspielung an unsere Vereinskanone von den Überbleibseln der letzten Sylvesterfeier. Komisch, ich dachte, es sind in der Regel bei Majestäten 21 Schuß Salut. Hier waren es mehr. Viel mehr. Muß sich wohl einer verzählt haben. Anschließend wurde bis in die frühe Nacht hinein gefeiert und das bisherige Schützenjahr Revue passieren gelassen. Das es eine gute Feier gewesen sein muß, beweist die Aussage, dass das komplette leckere Grillfleisch und die Salate sowie nahezu alle Kaltgetränke verzehrt wurden.
Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung sei an dieser Stelle der Familie, den Freunden und Adjutanten sowie der Schützenkönigin Sandra Feldhus gesagt. Und natürlich für das Bienenfutter von Waltraud und Heiner, auf das der Honig schmecken wird.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor