Montag, 03. Juli 2017, 09:36 Uhr
Tierschutzverein Ammerland e.V. / Katzen / Kastration

Das Elend der ungewollten Katzenbabys

150
0
 
Artikel von

Kastration verhindert Katzenleid

Edewecht / Rastede / Wiefelstede

Dieses Kätzchen hatte noch Glück im Unglück!

Gerade mal 4 Wochen alt, wurde es in diesem elendigen Zustand am Sonntag an einer Straße gefunden und von tierlieben Menschen in der Tierarztpraxis vor Ort abgegeben. Von dort aus hat man eine Pflegestelle des Tierschutzvereins Ammerland verständigt. Das Kätzchen wurde abgeholt und wird nun von der Pflegemama liebevoll versorgt.

Das Auge ist nicht mehr zu retten und muss entfernt werden. Aber danach wird das arme Kerlchen hoffentlich wieder ganz gesund. Das hat es dann seinen Findern zu verdanken. Was hätte das Kätzchen sonst ertragen müssen......

Solches Leid könnte verhindert werden - wenn wir es nur wollen!!

Alle Katzenbesitzer müssen ihrer Pflicht zur Kastration von Freigängerkatzen nachkommen und auch "unfreiwillige" Katzenhalter von Streunerkatzen sind aufgerufen, diese einzufangen
und kastrieren zu lassen. Der Tierschutzverein Ammerland e.v. unterstützt bei den Tierarztkosten, in dringenden Notfällen können diese auch ganz übernommen werden.

Bitte helfen Sie mit, Katzenleid zu verhindern!
Melden Sie Streunerkatzen an den Tierschutzverein, damit sie eingefangen und kastriert werden können.
Katzenbesitzer von mehr als 1 Katze können an der Kastrationsaktion des Tierschutzvereins Ammerland e.V. teilnehmen. Näheres dazu lesen Sie bitte auf der Homepage: www.tierschutzverein-ammerland.de. Fragen werden auch gerne telefonisch unter 01573-6772634 oder per E-Mail: buero@tierschutzverein-ammerland.de beantwortet.

- Danke! - im Namen aller Samtpfoten!

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin