Donnerstag, 14. Januar 2016, 19:37 Uhr
LEUKIN / Blutkrebs / Leukämie

Ehrenamtlich geführter Verein Leukin typisiert während der Blutspende in Jeddeloh 2

1594
0
 
Artikel von

Zum ersten Mal war während der Blutspende am 13. Januar 2016 - organisiert vom DRK und dem LandFrauenverein Jeddeloh 2 - auch der Verein Leukin vor Ort. Potentielle Stammzellspender konnten sich schnell und unkompliziert per Wangenabstrich typisieren lassen, um in die Datenbank der DKMS aufgenommen zu werden.

Jeddeloh II

Da im Bereich Blutkrebs und Stammzellspende immer noch viel Aufklärungsarbeit nötig ist, war bei der letzten Blutspende im Feuerwehrhaus Jeddeloh 2 auch der Verein Leukin anwesend. Jeder zwischen 17 und 55 Jahren konnte sich typisieren lassen, um somit im Bedarfsfall einem anderen Menschen das Leben zu retten.
Alle 16 Minuten erhält in Deutschland ein Mensch die Diagnose Blutkrebs. Jeder fünfte Blutkrebspatient sucht vergeblich einen Spender.
Der Verein Leukin - Verein zur Hilfe leukämiekranker Kinder e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, neue Stammzellspender zu finden. Wer einmal in die Datenbank der DKMS aufgenommen wurde, bleibt dort bis zu seinem 61. Lebensjahr gespeichert. Pro typisierte Person zahlt der Verein Leukin 40€ an die DKMS, die durch Spenden aufgebracht werden.
In diesem Jahr wird Leukin 20 Jahre. In dieser Zeit konnten vom Verein 56.517 Menschen typisiert werden und dadurch wurden 617 Lebensretter gefunden. Weltweit sind bei der DKMS mittlerweile 5.926.641 Menschen registriert.
Nährer Infos unter www.leukin.net

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin