Montag, 10. April 2017, 15:09 Uhr
Mitgliederversammlung / Wahlen / Aktivitäten

Förderverein zieht Bilanz

271
0
 
Artikel von

Mitgliederversammlung

Edewecht / Ammerland Die Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung von Menschen mit Behinderungen der Werkstatt Westerscheps e.V. (langer Name = viele Aufgaben) fand am 7.4.2017 in den Räumen der Werkstatt statt. Zahlreiche Mitglieder, Freunde und Förderer waren erschienen, um gemeinsam die Belange des Vereins Revue passieren zu lassen.
Der Vorsitzende Georg Töbermann berichtete über die Aktivitäten des Vereins im abgelaufenen Jahr: Kohlfahrt und Grillfest waren wie immer hervorragend besucht. Der Sommertagesausflug zum Serengeti-Park Hodenhagen war rasch ausgebucht und ein voller Erfolg. Die Weihnachtsfeier fand im Erbkrug in Godensholt statt - die Räumlichkeiten in der Werkstatt reichten aufgrund der großen Nachfrage nicht mehr aus.
Großer Beliebtheit erfreuten sich auch die seit Jahren regelmäßig alle zwei Monate angebotenen Kegelnachmittage in mehreren Gruppen.
Der Vorsitzende berichtet weiter über verschiedene Anschaffungen für die Wertkstatt. So wurden mit Unterstützung der Bürgerstiftung Edewecht und der Landessparkasse zu Oldenburg einige iPads angeschafft, die im Rahmen der sog. unterstützten Kommunikation eingesetzt werden. Ferner wurde ein Inklusionsprojekt der Werkstatt und der Berufsbildenden Schule Rostrup ideell und finanziell gefördert.
Die Finanzsituation wurde anhand einer Power-Point-Darstellung erläutert. Die Finanzen reichen mal so gerade hin - aber welcher Verein schöpft schon aus dem Vollen!
Die anschließenden Vorstandswahlen brachten im Ergebnis keine großen Veränderungen: der alte Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Der langjährige Beisitzer Günther Janßen-Tapken hat sich allerdings nicht wieder zur Wahl gestellt.
Vorsitzender bleibt also Georg Töbermann. Er wird von Erwin Klein vertreten. Als Schriftführerin fungiert Marlene Walterbach. Dieter Albers kümmert sich um die Kasse. Als Beisitzer wurden Taline Klein, Horst Neemann und Markus Peterson bestätigt. Die Kasse wird von Peter Krecik und Almut Schröder geprüft.
Zum Schluß weist G. Töbermann noch auf die verschiedenen Veranstaltungen in diesem Jahr hin. Besonders betont er die Veranstaltung zum Thema Errichtung eines sog. Behindertestamentes am 16.6.2017 mit Rechtsanwalt und Notar Woltmann aus Edewecht.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor