Freitag, 20. April 2018, 10:12 Uhr
NABU

Vortrag Bunte Wiesen und Wegränder für Insekten

2097
2
 

Edewecht Am 7. Mai, um 19.30 Uhr im Gasthof am Markt, stellt Diplom-Biologin Elisabeth Woesner bei der NABU-Ortsgruppe Edewecht ein neues Projekt vor:

Um dem Rückgang an Pflanzen und Insekten des Grünlands entgegenzuwirken, wurde im Herbst 2017 ein neues Kooperationsprojekt zwischen Landwirtschaft und Naturschutz gestartet. Die Auftaktveranstaltung des Projektes "Biotopverbund Grasland" fand im März in Rastede statt. Eingeladen hatten das Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen, die Landwirtschaftskammer Niedersachsen, die AG Vegetationskunde und Naturschutz der Universität Oldenburg sowie der NABU Oldenburger Land. Bei dem von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderten Projekt, geht es um die Vernetzung artenreicher Grünlandflächen durch blühende Trittsteinbiotope und Wanderungskorridore für Insekten und typische Wiesenpflanzen. Interessant hierfür sind insbesondere auch Wegeseitenränder und andere lineare Elemente wie Deiche, Dämme und Wiesenblühstreifen. Dazu ist eine Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Naturschutz notwendig.

Was es mit diesem Projekt auf sich hat und wie Interessierte im Ammerland bei der Anlage von blütenreichen Säumen oder auch artenreichen Wiesen mitmachen können, erfahren Sie an diesem Abend. Jeder Interessierte ist herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.

Leserkommentare (2)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin