Sonntag, 15. April 2018, 23:02 Uhr
Kinder / Tennis / Sport

Kleinfeld-Nachwuchs zeigt in Edewecht sein können

426
0
 

Edewechter Haskamp-Tennis-Cup erneut großer Erfolg

Edewecht Die zweite Auflage des Edewechter Haskamp-Tennis-Cup war mit 32 Teilnehmern erneut ein
ordentlicher Erfolg. In Vorrunden, Hauptrunden und Nebenrunden spielten die 5 bis 9 Jährigen
Nachwuchstalente um Pokale und tolle Sachpreise.
Gespielt wurde in der Edewechter Tennishalle, in der insgesamt 8 Kleinfelder aufgebaut wurden.
Dabei wurden von den Schiedsrichtern über 50 faire und spannende Partien geleitet. Die zahlreichen Zuschauer sorgten dabei für eine angemessene Stimmung in der Halle und würdigten so die tollen Leistungen des Tennisnachwuchses, der aus vielen Vereinen aus Niedersachsen und Bremen angereist ist.
Natürlich gab es am Ende in den vier ausgespielten Altersklassen auch Sieger und Platzierte.
Dabei setzte sich in der ältesten Altersklasse, den Jungen Jahrgang 2009, der Edewechter Valentin van Mark souverän durch. Er wurde ohne Satzverlust Gruppensieger und verlor im Halbfinale und Finale ebenfalls keinen Satz. Den zweiten Platz sicherte sich Anton Wichmann vor Bjarne Demand (beide TV Friesoythe) vor dem Edewechter Marek Müller. Die Nebenrunde gewann Ryan Gerke aus Edewecht.
Bei den Jungs 2010 und jünger gab es die spannendesten Spiele.  Der Delmenhorster Linus Heubach wehrte im Finale einige Matchbälle ab und sicherte sich im Tie-Break des dritten Satzes den Turniersieg vor dem Papenburger Malte Janssen. Dritter wurde Louis Kamena vor Constantin
Petersen (beide Club zur Vahr Bremen). Die Nebenrunde gewann Leon Jakobi vom Wardenburger
TC.
Eine kleine Überraschung gab es bei den Mädchen Jahrgang 2009 und 2010. Hier setzte sich die
Garrelerin Katharina Engelmann souverän gegen ihre Konkurrentinnen durch und besiegte im Finale die Edewechterin Anna Haskamp. Auf dem dritten Platz folgt die Delmenhorsterin Jette Onnen vor Laura Brake vom TV Friesoythe. Die Nebenrunde gewann Mia Grothaus aus Garrel.
Bei den jüngsten Teilnehmern sicherte sich Anna Lena Rathert vom Osnabrücker TC den Turniersieg vor Felix Henk aus Beckedorf. Dritte wurde Martha Mielke vom BW Oldenburg vor Annalena Engelmann aus Garrel und Luisa Gröber aus Edewecht.
Bei der gemeinsamen Siegerehrung erhielten alle Kinder Pokale, Medaillen und Preise, so dass
niemand mit leeren Händen nach Hause fahren musste. Insgesamt war es wieder ein sehr schönes und erfolgreiches Turnier, so Mark Gröber, der sich ausdrücklich bei den Schiedsrichtern und allen Helfern bedankte.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor