Sonntag, 18. Juni 2017, 17:21 Uhr
Radsportfreunde Edewecht / Radsport / Permanente

Marathon Zeit bei den Radsportfreunden Edewecht

183
0
 

Anfang Juni haben die Radsportfreunde Edewecht die besonders langen Strecken unter die Räder genommen. Dazu ging es wie schon in den Vorjahren in die Rhön und nach Bielefeld.

Edewecht / Jeddeloh II / Bimbach Zu Pfingsten ging es für die Radsportfreunde Edewecht schon Gewohnheitsgemäß in die Rhön nach Bimbach zum Rhönradmarathon. Am Samstag nahmen Peter, Holger, Ralf und Rainer bereits die 156 Kilometer lange und mit 2500 Höhenmetern gespickte RTF-Strecke unter die Räder. Am Sonntag sollte dann die 115 Kilometer lange und mit ca. 2000 Höhenmetern versehene Strecke folgen.

 

Klaus und Reinhold haben ihre Kräfte am Samstag noch geschont um am Sonntag am Marathon teilzunehmen. Reinhold nahm die lange Strecke von 248 km und über 4000 Höhenmetern unter die Räder, Klaus begnügte sich mit der „nur“ 220 Kilometer langen Runde mit 3500 Höhenmetern. Das Wetter meinte es leider nicht gut mit den Startern, die bereits angemeldeten Pfingst-Unwetter schlugen leider zu, so dass die ersten 4 Stunden bei Starkregen und Temperaturen unter 10°C gefahren werden musste. Trotz dieser Hindernisse erreichten alle gut das Ziel.

 

Nur ein Wochenende später reiste Klaus nach Bielefeld um dort am 1. Teuto-Panorama Radmarathon im Rahmen der Alpecin-Cycling-Days teilzunehmen. Dieser Radmarathon gehört, genau wie der in Bimbach zur Serie des Radmarathon Cups Deutschland. Bei diesmal besseren Wetterverhältnissen hatte Klaus 232 Kilometer und wieder knapp 3000 Höhenmeter zu bewältigen. Leider war die Strecke nicht gut beschildert, so dass einige Sportler sich verfuhren.

 

Jetzt bereiten sich die Radsportfreunde Edewecht auf ihre Veranstaltung am 08. Juli 2017 vor. Dann wird die Permanente Strecke „Döpke-Runde“ als geführte Tour angeboten. Start ist um 10:00 Uhr beim Vereinsheim des SSV Jeddeloh 2 an der Wischenstraße. Es ist geplant in zwei Gruppen zu fahren, eine ca 27-29 km/h und die zweite 29-31 km/h schnell.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor