Montag, 27. August 2018, 13:30 Uhr
Reiten

44. Edewechter Reitertage

204
0
 

Edewecht / Portsloge Am vergangenen Wochenende fand das große Turnier des Reit- und Fahrvereins Edewecht auf der Reitanlage Lübben in Portsloge statt.
Im Vorfeld des Turniers wurden über 90.000 Liter Wasser durch den Baumdienst Reuter aus Edewecht auf die Reitplätze gebracht, um trotz der langen Trockenheit gute Bodenverhältnisse zu schaffen. Der Samstag des Turnierwochenendes war leider verregnet, aber am Sonntag blieb es trocken und sonnig.
Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Edewechter Reiterinnen: Jennifer Hempen hat die Glücksspringprüfung der Klasse A** gewonnen und konnte somit die erste goldene Schleife für ihre sechsjährige Stute Skyla erreiten. Carlotta Janßen gewann die Führzügelklasse und Hellen Siems belegte den 1. Platz in der E-Dressur. Jule Sofie Krause wurde 2. in der A*-Stilspringprüfung zur Qualifikation für das OLB- Jugendreitfestival und Delia Wohlgemuth belegte den 3. Platz zur Qualifikation für den FAB Amateur-Cup Dressur in der Klasse L. Andrea Schattner und Cheyenne Steinert platzierten sich mit ihren Pferden in den A-Dressuren.
Das L-Springen mit Geländehindernissen des Autohauses Hilgen aus Friedrichsfehn wurde von Hilke Steenken vom RV Gruppenbühren gewonnen. Das M*-Springen mit Stechen des Baumdienstes Reuter aus Edewecht konnte Tomke Bruns von der TG Bad Zwischenahn für sich entscheiden.
Insgesamt blickt der ausrichtende Verein auf ein zufriedenstellendes Turnier zurück, das ohne schwere Stürze verlief.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin