Sonntag, 28. Dezember 2014, 14:19 Uhr
Sommer-Biathlon Schießkreis Bad Zwischenahn

Biathlon auch ohne Schnee ein voller Erfolg

2817
0
 
Artikel von

Spitzenergebnisse durch den Schützenverein Jeddeloh I

Jeddeloh I
Schießsport ist ein Familiensport, wie in diesem Jahr eindrucksvoll durch den Schützenkreis Bad Zwischenahn bewiesen wurde. Jung und Alt traten in Rostrup zum 16. Sommerbiathlon in den jeweiligen Altersklassen an, wobei ein Rundkurs von ca. 1000 m dreimal durchlaufen werden musste. Zwischen jedem Lauf wurden fünf Schuß auf den Biathlon-Kugelfang abgegeben und entsprechend den Fehlschüssen der Zeitwertung abgezogen. Bei den Jüngsten ist die Streckenführung kürzer und es wurde mit einem Lichtpunktgewehr geschossen.
Wettkampf-Teilnehmer mit deren Familien sowie Freunde des Schießsports fanden sich wie in den letzten Jahren auch auf der hervorragend präparierten und hergerichteten Biathlonanlage in den Versandhallen sowie den Aussenanlagen der Baumschule Bruns in Bad Zwischenahn ein, um einen kurzweiligen Tag im Rahmen des Schießsports zu verbringen. Das Teilnehmerfeld begrenzt sich nicht nur auf Schützenvereine. Auch Firmen- und Hobbygruppen können hier teilnehemen und in den entsprechenden Kategorien um eine möglichst niedrige Zeitwertung kämpfen.
Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt. Am Kuchenstand mit Kaffee und Tee sowie an der Grillstation mit Bratwurst und Hamburgern und am Kaltgetränkestand konnten sich alle Gäste und auch die Sportler stärken.
Das sehr gute Ergebnisse und sogar Podestplätze bis hin zu Erstplatzierten auch ohne jahrelanges Training möglich sind, bewiesen einige Schützen aus dem Schützenverein Jeddeloh I.
In der Gruppe Lichtpunktgewehr Einzel erreichte Femke von Aschwege mit einer Laufzeit von 6:13 Minuten und 0 Schießfehlern den 1. Platz, Max Reimann mit 6:51 Minuten incl. einem Schießfehler den 2. Platz. Mona Belisar wurde Fünfte mit 7:49 Minuten ( 3 Schießfehler), Fynn Wiechmann wurde Neunter mit 9:17 Minuten ( 5 Schießfehler), Franziska Setje-Eilers wurde Zehnte mit 9:24 Minuten ( 5 Schießfehler) und Celina Onken  Fünfzehnte mit 12:18 Minuten ( 9 Schießfehler).
Die Mannschaft um Max Reimann, Mona Belisar und Femke von Aschwege erreichte den 1. Platz, die Mannschaft um Fynn Wiechmann, Franziska Setje-Eilers und Celina Onken wurde Vierte.
In der Gruppe Jugend Einzel erreichte Henning Jacobs den 1. Platz mit 13:53 Minuten und einem Schießfehler. Fabian Feldhus wurde mit 18:13 Minuten ( 5 Schießfehler) Zwölfter und Claas Rohlfs mit 19:57 Minuten ( 5 Schießfehler) Siebzehnter.
Die Jugendmannschaft erreichte den 3. Platz.
In der Gruppe Schützen Einzel wurde Stefan Wiechmann achter mit 17.22 Minuten ( 6 Schießfehler) und Arne Rohlfs Elfter mit 20:58 Minuten (4 Schießfehler).
In der Altersklasse erreichte Roland Jacobs den fünten Platz mit 17:45 Minuten ( 3 Schießfehler), Horst Reimann den neunten Platz mit 19:33 Minuten ( 9 Schießfehlern) und Roland Feldhus den vierzehnten Platz mit 21:02 Minuten (5 Schießfehler).
Die Mannschaft Altersklasse erreichte den 4. Platz.
Durch die Siegerehrung führten u.a. Reiner Wiechmann, Kreissportleiter des Schützenkreises Bad Zwischenahn, Stefan von Aschwege, stellv. Vorsitzender des Oldenburger Schützenbundes sowie des Kreissportbundes Ammerland und Peter zu Jeddeloh, Präsident des Schützenkreises Bad Zwischenahn, der zusammen mit einem Superteam diese Veranstaltung plante und durchführte.
In einem Grußwort von Uwe Kirstein, stellvertrender Vorsitzender des Schützenkreises Bad Zwischenahn und Präsident vom Schützenverein Ekern, wurde dieses Engagement zu Recht gewürdigt. Ein großer Dank geht an dieser Stelle auch an alle Sponsoren für die Bereitstellung der Preise für die Siegerehrung.
Roland Feldhus, Trainigsleiter Biathlon im Schützenverein Jeddeloh I, freut sich schon auf eine rege Anmeldung zu den Trainingsnachmittagen in 2015 und hofft, eine noch größere Mannschaft zu der Veranstaltung zu schicken wenn es wieder heißt:" Peter lädt ein!"

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor