Donnerstag, 25. September 2014, 19:57 Uhr
SSV Jeddeloh II / Oberliga Niedersachsen / Oberliga

Ansgar Schnabel, Kapitän der Kanalkicker aus Jeddeloh II, erwartet ein heißes Spiel

683
0
 
Artikel von

Oberligaspiel (1. gegen 7.)

Edewecht / Jeddeloh II Ammerland


Fußball "Oberliga Niedersachsen" Herren 

Ansgar Schnabel, Kapitän des SSV, erwartet ein heißes Spiel gegen einen unangenehmen Gegner
Be­reits heute Abend (26.09.) trifft der bis­lang un­ge­schla­ge­ne Ta­bel­len­füh­rer SSV Jed­de­loh II ab 20.30 Uhr, un­ter Flut­licht in der Barne-Arena Wunstorf, auf den 1. FC Wunstorf.
Die Auestädter sind sehr selbstbewusst und erklären
"Wunstorf will als Erster den Ersten schlagen".

*** 1. FC Wunstorf -
 SSV Jeddeloh II
Unterstützt die Jeddeloh(2er) live vor Ort, unter dem Motto "GLOTZE AUS - STADION AN"!
Austragungsort: A-Platz, Arena 1. FC Wunstorf,
*** Rudolf Harbigstr. 7, 31515 Wunstorf

Die 1. Herren des SSV haben noch nie gegen den letztjährigen Oberliga-Aufsteiger 1. FC Wunstorf einen Punkt geholt! Die Wunstorfer, als 7. der letzten Saison, gewannen 2013/14 das Heimspiel mit 2:0. Beim SSV wurde sogar mit 4:2 gewonnen. Heute steht der 1. FC wieder auf dem 7. Platz.
Mit Abit Jus­ufi ha­ben die Jungs zur­zeit den bes­ten Tor­schüt­zen (7 Tore) der Liga in ih­ren Rei­hen. 
Auch der 2. Goalgetter Daniel Boateng ist wieder fit.
Das Team um Trainer Jens Ullmann und Pressesprecher Andreas Schmitz ist seit 3 Spielen ohne Punktverlust. 

Die Kanalkicker aus Jeddeloh II möchten aus Wunstorf einen Punkt bzw. 3 Punkte entführen und somit ihre Serie fortsetzen. Seit 6 Spieltagen führt der SSV die Oberliga an.
Teammanager Gerhard Meyer sagt u.a.
"Die­ses Jahr wol­len wir min­des­tens einen Punkt mit­neh­men.
Die Ta­bel­len­führung bleibt uns de­fi­ni­tiv er­hal­ten. Wir er­war­ten ein kampf­be­ton­tes Spiel un­ter Flut­licht."

Der 1. FC Wunstorf (offiziell: 1. Fußballclub Wunstorf von 1919 e. V.) ist ein Fußballclub aus der Region Hannover. Im Jahre 1919 fand die Gründung des FC Wunstorf statt.
Die erste Fußballmannschaft scheiterte in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokal 1974/75 beim SV Sandhausen. In der Saison 2012/13 gelang dem Club der Aufstieg in die Oberliga NDS.
In der Barne-Arena, ein reiner Fußballplatz, wird der Großteil der Heimspiele der 1. Mannschaft ausgetragen.
Wunstorf ist eine Stadt in der Region Hannover, unweit des Steinhuder Meeres.
Die Stadt Wunstorf hat ca. 41.000 Einwohner, die Fläche: 126,6 km²

#

Statements der 2 Kontrahenten:

Ansgar Schnabel (30) erlebte sechs sportlich erfolgreiche Jahre (Oberliga NDS-West u.a.) beim VfL Oldenburg. 2009 wechselte er zu der ambitionierten 1. Herren des SSV und avancierte hier zum Publikumsliebling der Jeddeloh(2er).
Er wurde 3 x zum Spieler des Jahres gewählt.
Untypisch ist sein fussballerischer Werdegang vom Top-Abwehrchef zum herausragenden Goalgetter.
In der letzten Landesligasaison 2011/2012 sorgte auch er, mit beachtlichen 20 Toren, für den Aufstieg in die höchste Amateurklasse Niedersachsens (Oberliga). Seitdem ist er immer vorne bei den Torschützen zu finden. Ansgar ist Kapitän der Kanalkicker seit dem Oberligaaufstieg 2012.

Neben seinem Spielerdasein agiert er als Bindeglied zwischen Mannschaft und de "SSV Jeddeloh II-Fußball-GmbH", unterstützt den Geschäftsführer Gerhard Meyer und kümmert sich in erster Linie in der GmbH um den sportlichen Bereich. 

Sein Statement zum Spiel gegen den 1. FC:
"Wunstorf hat eine sehr groß gewachsene und physisch starke Mannschaft. Wir erwarten ein heißes Spiel auf relativ kleinem Platz gegen einen unangenehmen Gegner, der zuletzt sehr gute Ergebnisse erzielen konnte. Dennoch gehen wir mit großem Selbstvertrauen und absolutem Siegeswillen
in das Spiel, um unsere beeindruckende Serie weiter auszubauen! Da wir trotz der vielen Neuzugänge sehr schnell eine echte Einheit geworden sind, hinten gut stehen und vorne sehr schwer auszurechnen sind."
Sein Tipp: "Wir gewinnen knapp aber verdient mit 2:1."

*

Andreas Schmitz ist seit Mitte 2013 Pressesprecher des 
1. FC Wunstorf. Früher war er rund 25 Jahre im Eishockeysport tätig, zuletzt bei den Hamburg Freezers.
Für den 1. FC interessiert er sich schon seit seiner Kindheit. Damals stand ein gewisser Ulli Stein im Tor. Er "arbeitet" sehr gerne für dieses junge und tolle Team vom
1. FC Wunstorf.
Der 53-jährige sagt zum Spiel gegen den SSV:
"Aufgrund der letzte Erfolge des 1. FC denke ich, dass wir auch gegen den Spitzenreiter aus Jeddeloh II erfolgreich bestehen können. Vor allem freuen wir uns auf ein Flutlichtspiel und auf hoffentlich viele Fans in der Barne Arena. Letztendlich möchten wir am Saisonende wieder unter den besten zehn Teams stehen.
Da bis Freitag wieder einige Spieler, die zuletzt verletzungsbedingt fehlten, zur Verfügung stehen, gehe ich davon aus, dass wir mit einem knappen Sieg vom Platz gehen werden."
Sein Tipp: "2:1 für Wunstorf!!!"

*

1. FC Trainer (seit 2009) Jens Ullmann (47) meint vor dem wichtigen Spiel:
„Der Kader wird sich zum letzten Spiel leider nur geringfügig ändern. Auf alle Fälle kann ich wieder auf Daniel Boateng zurückgreifen. Hinter Ahmet Kaya steht dagegen noch ein großes Fragezeichen. Sein Einsatz wird sich erst kurz vor Spielbeginn entscheiden. Die Jungs sind nach den letzten Erfolgen im Flutlichtspiel heiß und wollen das erste Team sein, dass den Spitzenreiter in dieser Saison schlägt.“

***

Statistiken bzw. Infos zur Oberliga bzw. zum SSV:

Aktuelle News:
a.) Kurz ein Nachtrag zum letzten Heimspiel gegen den
1. FC Germania Egestorf-Langreder.
In der hiesigen Printpresse wurde von
"es liegt in der Nähe von Bar..." geschrieben. Nein, Egestorf und Langreder sind zwei Stadtteile von Barsinghausen.

b.) Zuschauer:
Durchschnitt aller Vereine 14/15: 284
Durchschnitt aller Vereine 13/14: 246
Durchschnitt aller Vereine 12/13: 260

c.) Die meisten Tore pro Spiel:
 9 - 31.08.2014 - FC Eintracht Northeim - 1. FC Wunstorf --- 6:3
 8 - 31.08.2014 - SC Spelle-Venhaus - 1. SC Göttingen 05 --- 7:1

d.) Seit der letzten Regionalliga-Reform dürfen keine "Zweiten Mannschaften" von Drittligisten mehr in der Regionalliga spielen. Also darf die U21 des VfL Osnabrück nur dann aufsteigen, wenn OS 1. in die 2. Liga aufsteigt, was als jetziger 11. wohl sehr unwahrscheinlich ist.

*

9. Spieltag:

 Fr, 26.09.14
19:30 - TSV Ottersberg - TB Uphusen
20:30 - 1. FC Wunstorf - SSV Jeddeloh II

Sa, 27.09.14
16:00 - FC Eintracht Northeim - 1. SC Göttingen 05
17:00 - SV Teutonia Uelzen - SC Spelle-Venhaus

So, 28.09.14
15:00 - SV Arminia Hannover - SV Drochtersen/Assel
15:00 - VfL Osnabrück U21 - VfL Oldenburg
15:00 - 1. FC Germania Egestorf-Langreder - Rotenburger SV
15:00 - USI Lupo Martini Wolfsburg - VfV Borussia 06 Hildesheim


 ***

Das Team vom SSV Jeddeloh II - siehe Mannschaftsfoto:
- in Klammern die Tore/23 -

obere Reihe v. links:
Malte Müller (1), Lukas Dettenbach, Ansgar Schnabel (4), Gerrit Kersting, Aaron Thalmann, Dennis Behrens, Julian Bennert (6), Dennis Matthiesen,
mittlere Reihe:
Co-Trainer Thomas Schuhknecht, Teammanager Gerd Meyer, Betreuer Rene Ties, Bastian Schaffer, Kito Danylo (1), Key Riebau, Julian Harings, Fabian Zaps, Julian Lüttmann (Vertrag bis zum 30.09.2014), Jakob Bertram (3), Torwarttrainer Marcel Jakobs, Trainer Olaf Blancke,
vorne:
Keven Oltmer (4), Kevin Kasper, Alex Baals (1), Dennis Evers, Marco Maaß, Leo Baals, Jan-Dirk Riedesel (1),
Mario Fredehorst (2).

 ***

Die "aktuelle" Torschützenliste:
Melvin Zimmermann - FC Eintracht Northeim --- 7
Abit Jusufi - 1. FC Wunstorf --- 7
Julian Bennert - SSV Jeddeloh II --- 6
Alexander Neumann - SV Drochtersen/Assel --- 5
Ansgar Schnabel - SSV Jeddeloh II --- 4
Keven Oltmer - SSV Jeddeloh II --- 4
Stephan Blödorn - VfL Oldenburg --- 4
und weitere mit 4 Toren
Jakob Bertram - SSV Jeddeloh II --- 3
Maik Nirwing - VfL Oldenburg --- 3
Kai Schröder - VfL Oldenburg --- 3
Christoph Ahrens - SC Spelle-Venhaus --- 3
Stefan Raming-Freesen - SC Spelle-Venhaus --- 3
und weitere mit 3 Toren

***

Spiele des SSV Jeddeloh II - Hinrunde:
1.)   So, 03.08.14 - beim VfL Oldenburg --- 2:2
2.)   Sa, 09.08.14 - SC Spelle-Venhaus --- 4;0
3.)   So, 17.08.14 - beim VfL Osnabrück U21 --- 1:2
4.)   Sa, 23.08.14 - SV Arminia Hannover --- 4:1
5.)   Sa, 30.08.14 - beim TSV Ottersberg --- 0:1
6.)   Sa, 06.08.14 - FC Eintracht Northeim --- 5:0
7.)   So, 14.09.14 - beim USI Lupo Martini Wolfsburg --- 1:2
8.)   Sa, 20.09.14 - 1. FC Germania Egestorf-Langreder --- 3:1
9.)   So, 28.09.14 - 15:00 - beim 1. FC Wunstorf ---
10.) Sa, 04.10.14 - 16:00 - SV Teutonia Uelzen ---
11.) Sa, 11.10.14 - 16:00 - Rotenburger SV ---
12.) So, 19.10.14 - 15:00 - beim VfV Borussia 06 Hildesheim ---
13.) Sa, 25.10.14 - 16:00 - 1. SC Göttingen 05 ---
14.) Sa, 01.11.14 - 14:30 - beim TB Uphusen ---
15.) Sa, 08.11.14 - 16:00 - SV Drochtersen/Assel ---

###

In der Oberliga-Gruppe (Link) stehen euch Infos von allen
16 Clubs zu Verfügung...
...schnellstmöglich werdet ihr hier über aktuelle Spielstände (Liveticker), Neuigkeiten, Torschützen, Zuschauerzahlen oder auch Absagen o.a. informiert!
https://www.facebook.com/groups/216016228520699/

###

Der SSV Jeddeloh II kämpft in dieser Liga unter dem Motto
"Ein ganzes Dorf rockt, jetzt in der 3. Saison, die Oberliga!"


 # Alle Daten: "ohne Gewähr"
- Stand: 25.09.2014/ub -

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Ortsgeschichte

in Wiefelstede

Hörstationen

Wiefelstede / Edewecht Auch in Wiefelstede markieren 4 Hörstationen Sehenswürdigkeiten dieses Ortes.Heinrich Kunst Haus  04488/520 40 40 - 23Bokeler Burg           ...
in Bad Zwischenahn

Hörstationen

in Westerstede

Hörstationen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor