Montag, 16. Oktober 2017, 22:58 Uhr
Volleyball / Landesliga / TV Jeddeloh

Kampfstarke Jeddeloherinnen holen ersten Saisonpunkt in Bremen

263
0
 

Edewecht / Jeddeloh I
Verletzungspech, Erkältungszeit, Abgänge aufgrund von Schwangerschaften und spielstarke Gegner in der neu formierten Oldenburger/Bremer- Landesliga: Dass die 1. Damen des TV Jeddeloh eine schwierige Saison vor sich haben würde, prognostizierte vor Saisonbeginn auch noch einmal Trainerin Margot Brendel bei einer Mannschaftssitzung.
Nach der Niederlage im ersten Saisonspiel gegen Bremen 1860 II ging man am Samstag somit ohne große Erwartungen gegen die Damen des BTS Neustadt aufs Feld, nachdem sich diese zuvor mit 3:2 gegen 1860 Bremen II durchsetzten.

Doch mit der Kampfstärke der Gäste hatte an diesem Tag so keiner gerechnet. Den druckvollen Angaben und Angriffen des BTS Neustadt konnten die Jeddeloherinnen mit entschlossenem Einsatz, einer präzisen Annahme und zielsicheren Angriffen trotzen und so gingen die ersten zwei Sätze verdient an die Gastmannschaft, die damit ihren ersten Saisonpunkt begrüßte. Jetzt waren die Jeddeloherinnen fest entschlossen 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. 
Aber wie so oft, fand man im dritten Satz nicht recht ins Spiel und so stand es schnell 7:1 für den Gegner. Selbst diesen Rückstand holte man jedoch auf und so wurde auf 13:13 ausgeglichen. In diesem Satz konnte man aber nicht an die Spielstärke aus den ersten Sätzen anknüpfen. Eigenfehler, Abspracheprobleme und starke Angabenserien der Gegner dominierten das Spiel. Am Satzende wurde Neuzugang Alexandra Bruns (18) eingewechselt und hatte damit ihren ersten Saisoneinsatz auf der Mittelblockposition. Auch wenn für die Jeddeloherinnen Aufgeben zu keiner Zeit in Frage kam und sie sich immer wieder herankämpften, gingen Satz drei und vier an die Heimmannschaft. Im Tiebreak hieß es dann noch einmal Zähne zusammenbeißen. Hier hatte man nicht viel Zeit sich zu finden und so lagen die Gegner zum Seitenwechsel 8:4 vorn. Auch wenn sich die Mannschaft in zwei Auszeiten zu sammeln versuchte, musste sie sich schließlich im entscheidenden Satz mit 7:15 geschlagen geben.

Aber der Frust währte nicht lang und so wollen die Jeddeloherinnen am ersten Heimspieltag dort anknüpfen, wo sie an diesem Samstag in Bremen angefangen haben.

Die Volleyballdamen des TV Jeddeloh freuen sich am Samstag, 21.10.17 ab 14.00 Uhr in der Sporthalle am Gymnasium in Edewecht gegen Bremen 1860 III und TUS Zeven II auf zahlreiche ZuschauerInnen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Für den TV Jeddeloh: Carina Harms, Inga Wassnik, Christina Kramer, Laura Meyer, Franziska Jeddeloh, Melina Kapels, Laura Kapels, Almuth zu Jeddeloh, Alexandra Bruns, Vanessa Peters, Trainerin: Margot Brendel, Co-Trainer: Timo Wachtendorf.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin