Donnerstag, 16. Juli 2015, 09:36 Uhr
Basteln & Experimente

Experimentieren bei 20-Jahres-Jubiläum des NAWI- Hauses am 21. Juli im PFL

2568
0
 
Artikel von

Beim Festakt stehen spannende Experimente für Eltern und Jugendliche im Vordergrund

Oldenburg-Zentrum / Ammerland Hude Von Raketen, Luftkissenbooten und heißen Drähten
 

20 Jahre Experimentieren und Basteln im „Naturwissenschaftlichen Jugendhaus“, dem NAWI- Haus - Oldenburg.

Festakt im  „PFL“  Oldenburg am 21. Juli, 17:00h für Eltern und Jugendliche

Jungen und Mädchen sollen nach Vorstellung von Bildungsexperten und Kulturministerien verstärkt  Themengebiete aus den Naturwissenschaften lernen.

In den Schulen wird viel Theorie, angereichert von Experimenten vor der Tafel, vermittelt. Seltener bauen die Schüler eigene Experimentiergeräte oder nehmen Bastelarbeiten mit nach Hause.

Im NAWI- Haus   wird dem letzten Gesichtspunkt verstärkt Rechnung getragen: Nachmittags in der Freizeit können Jungen wie Mädchen im Alter von 7 bis 15 Jahren spezielle Kenntnisse in Physik, Chemie, Biologie, Astronomie, Elektronik, Aero- und Wasserdynamik  usw erlangen und entsprechende Geräte selbst bauen.

Besonders einfallsreiche und ausdauernde Jugendliche  werden auch zu den - Wettbewerben  begleitet, so  mancher Preis errungen wurde.

Knapp 6000 Kinder und Jugendliche.  nutzten die vielfältigen Angebote.

Die Kurse sind in der Regel ein- bis dreiwöchig zum Taschengeld von 1 – 3 €; der rein ehrenamtliche Einsatz der z.T. langjährigen Helfer schlägt sich nieder.

 

Bei der Jubiläumsfeier am 21. Juli in gr. Vortragssaal des PFL  wird demzufolge der Schwerpunkt auf Experimente gelegt: „Es zischt und blitzt, - Haushaltsmittel und ihre Gefahren“  zeigen Dr. Peter Haupt und NAWI- Praktikantin Luise Beck .

Christiane Abt (ebenfalls Uni. Oldenburg)  macht Töne sichtbar

Grußworte dürfen nicht fehlen, der Schwerpunkt liegt aber bei den Experimenten und den Geräten, die im NAWI- Haus erstellt wurden und  die im Vor- und Nachprogramm  erklärt werden.  Jugendliche sind hierzu besonders willkommen!

 

Sehr oft wurde von Eltern oder Jugendleitern nach den Anleitungen zu den Experimentiergeräten gefragt.

Rechtzeitig zum Jubiläum kam das „Experimentier- & Bastelbuch für Jugendliche“ heraus, das viele Anleitungen sowie einen Kursus Elektrostatik & Elektronik enthält.

Das Buch liegt beim Festakt aus.

 
Auskunft unter Tel. 0441 - 45600

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor