Montag, 02. Oktober 2017, 12:54 Uhr
Bridge im Ammerland / Bridgekurs / Bridge spielen

Bridge - mein neues Hobby

82
0
 
Artikel von

Bridge lernen - neuer Einstiegskurs beginnt

Oldenburg-Zentrum / Wehnen / Westerstede Bridge ist mehr als nur ein Kartenspiel für vier Personen. Es bietet Entfaltungsmöglichkeiten für jeden. Es ist für jede Altersstufe und für jeden Grad an Ehrgeiz die Möglichkeit zu ganz individueller Entwicklung gegeben. Gerade durch die Vielfalt der Elemente ist Bridge für jeden etwas; jeder kann seinen individuellen Stil entwickeln, der häufig Rückschlüsse auf den Charakter des jeweiligen Spielers zulässt. Bridge ist eine faszinierende und  anspruchsvolle Freizeitbeschäftigung.

Die Bridge-Freunde Ammerland-Oldenburg sind seit 3 Jahren in Bad Zwischenahn, genauer im Dorfgemeinschaftshaus Aschhausen (DGH) aktiv. Alle Mitglieder freuen sich über die Spielmöglichkeit im DGH. Es ist einfach eine sehr helle, großzügige und ebenerdige Spielstätte, die eine ruhige Lage hat, verkehrstechnisch gut erreichbar ist und über hinreichend viele Parkmöglichkeiten verfügt.
Nicht wenige unserer Mitglieder und Gastspieler kommen aus dem Umfeld Bad Zwischenahns, z B. aus Oldenburg, Westerstede oder Wiefelstede. Warum machen sich unsere Mitglieder aus  Oldenburg jede Woche auf den Weg ins DGH? Dazu folgende Aussagen: „Die Anfahrt zum DGH gestaltet sich selbst aus dem Süden Oldenburgs problemlos. Die am Nachmittag gelegenen Treffen sind angenehm, so  dass die Rückfahrt nur in den Wintermonaten in die Dunkelheit fällt. Besonders reizvoll ist auch die Kombination von Turnierspiel und Weiterbildung, weil dadurch eine stetige Entwicklung eines jeden möglich ist.“
Um mit dem Bridgespielen beginnen zu können, benötigt man, im Gegensatz zur weit verbreiteten Meinung, keinen jahrelangen Unterricht, sondern Spaß am Kartenspielen und Interesse an Taktik und Strategie. Allerdings geht es nicht ganz ohne ein unumgängliches Maß an Theorie. Beim Erlernen der Spielregeln hilft unsere langjährige und vom DBV anerkannte Bridge-Übungsleiterin. So beginnen jetzt wieder Kurse.

Am vergangenen Sonnabend (23.09.2017) öffneten die Bridge-Freunde  Ammerland-Oldenburg die Türen ihrer Spielstätte. Viele Interessierte fanden den Weg ins DGH Aschhausen.  Dabei  erfuhren sie in einer „Schnupperrunde“ Bridge, welche Grundprinzipien mit diesem Partnerspiel  verfolgt werden.  Mit den Karten in der Hand versuchten sie dann selbst, Stich um Stich zum Sieg zu sammeln. Denn anders als bei anderen Kartenspielen kommt es beim Bridge immer auf die Anzahl der gewonnenen Stiche nicht aber  auf deren Punktwerte an. Interessiert  folgten die „Neugierigen“ den Darstellungen von Insa Redenius und stellten viele Fragen. Diese wurden durch sie und natürlich unserer Übungsleiterin Waltraud  Bunjes bereitwillig beantwortet. Wesentlich ist den Bridge-Freunden eine harmonische Gemeinschaft zu gestalten, damit jeder gern kommt und Spaß  findet.
Aufgrund der guten Resonanz wird ein Bridge-Einstiegskurs am 10.10.2017 (Beginn: 15 Uhr) im DGH Aschhausen starten. Hierbei werden die Teilnehmer Bridge als eine faszinierende und anspruchsvolle Freizeitbeschäftigung erleben. Vorausgesetzt wird nur Spaß am Kartenspielen.

Die Bridge-Freunde treffen sich regelmäßig jeweils  ab 15 Uhr mittwochs zu Übungsspielen und freitags zu Freundschaftsturnieren. Gäste sind stets herzlich willkommen. Unter 04403/9832035 gibt es weitere Auskünfte.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor