Donnerstag, 20. August 2015, 11:16 Uhr
Briefmarken / Briefmarkenfreunde Oldenburg e.V.

175 Jahre Briefmarken – eine Erfolgs-Story

1471
0
 
Artikel von

Oldenburg / Wardenburg / Bad Zwischenahn Am 1. September 2015 erscheint eine Sondermarke zum „Tag der Briefmarke 2015“. Motiv ist die erste Briefmarke der Welt, die berühmte „One Penny Black“, die vor 175 Jahren, am 6. Mai 1840 erstmals zur Bezahlung einer Briefgebühr Verwendung fand. Bis dahin musste immer der Empfänger das Briefporto entrichten – sowohl in England  als auch im „Rest der Welt“. Die industrielle Revolution des 19. Jahrhunderts erzeugte eine enorme Nachfrage nach verbesserter und bezahlbarer Kommunikation. Dies war der Auslöser für eine Reform des Postwesens, eingeleitet von Sir Rowland Hill.

 Hill und seine Mitstreiter setzten sich dafür ein, das alte Verfahren abzulösen und die Kosten für die Briefpost drastisch zu senken. Ein Ergebnis war das im Voraus bezahlte einheitliche Ein-Penny-Porto für Briefe innerhalb Großbritanniens. Um zu beweisen, dass das Porto bezahlt worden war, führte Hill aufzuklebende Briefmarken ein, die auf der Vorderseite eines Briefes angebracht werden mussten. Diese Neuerung erwies sich als so einfach und nützlich, dass sie sich über die ganze Welt verbreitete. Trotz allen Wandels in der Kommunikations-Technologie ist das Verfahren  bis heute allgemein im Gebrauch.

 Was die Väter der Briefmarke vorhersahen war, dass die Briefmarken-Revolution auch zu einem ganz neuen Sammelgebiet führte: der Philatelie. Die Sondermarke zum Tag der Briefmarke im Wert von 62 Cent (Porto für einen Standardbrief innerhalb Deutschlands) hat zusätzlich einen Zuschlag von 30 Cent. Dieser Zuschlag fließt komplett der „Stiftung zur Förderung der Philatelie und Postgeschichte“ zu. Mit den Stiftungsmitteln werden Projekte der Deutschen Postmuseen bis hin zu Veranstaltungen von Briefmarkensammler-Vereinen unterstützt. Damit können von posthistorischen Belegen bis zu heimatgeschichtlichen Zeugnissen wichtige Dokumente bewahrt und erhalten werden.

Sie haben Interesse an Briefmarken? Dann besuchen Sie das nächste Treffen der Briefmarkenfreunde Oldenburg e.V. am 6. September 2015 von 10:00 bis 12:00 Uhr im Clubzimmer der Gaststätte "Zum goldenen Stern" in der Cloppenburger Str. 23, 26135 Oldenburg oder kommen Sie zum Oldenburger Briefmarkentauschtag am Samstag, 3. Oktober 2015 von 09:00 bis 14:00 Uhr in das "StadtHotel Oldenburg", Hauptstraße 38-40, 26122 Oldenburg. Weitere Informationen unter www.briefmarkenfreunde-oldenburg.de Gäste sind gerne willkommen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor