Donnerstag, 30. Januar 2020, 13:15 Uhr
Leseforum Oldenburg e.V. / Aktionstag mit Lesungen / Verein des Monats

Starke Gemeinschaft - Leseforum zum Verein des Monats gewählt!

610
0
 
Artikel von

Leseforum Verein des Monats Aktionstag mit Lesungen

Oldenburg / Edewecht Gemeinschaft macht stark - das Leseforum Oldenburg e.V. ist eine starke Gemeinschaft von regionalen Autorinnen und Autoren. Seit 6 Jahren existiert und wächst diese Gemeinschaft und ist nun seit einem Jahr ein eingetragener, gemeinnütziger Verein.  Der von der 1. Vorsitzenden, Alexandra Schwarting, bei der Mitgliederhauptversammlung am 21. Januar 2020 verlesene Jahresbericht zeigte eindrücklich, wie aktiv der Verein im vergangenen Jahr war. Nun will der Verein eine eigene Anthologie herausbringen, mit Beiträgen aller Autor*innen, die als Mitglied eingetragen sind. Diese Kurzgeschichtensammlung wird sich dem Thema „Zukunft“ widmen. Eine große Premierenfeier ist im Herbst 2020 geplant und anschließend werden die beteiligten Autor*innen auf Lesereise gehen und das Thema in die Region um Oldenburg tragen.

Nicht nur für dieses Projekt ist die Mitgliedschaft in diesem Verein vielversprechend. Weitere Planungen wurden in der Mitglieder-Versammlung besprochen. Selbstverständlich werden die monatlichen Leseabende (jeweils am 2. Dienstag eines jeden Monats) weiterhin fortgeführt, wo sich jeweils neue Autoren mit ihrem Werk vorstellen, und Literaturinteressierte diese Lesungen bei freiem Eintritt genießen können. Aber daneben sind weitere Veranstaltungen, auch für ein größeres Publikum, geplant. 
 
Eine tolle Neuigkeit wurde zum Schluss des Abends  verkündet: Das Leseforum Oldenburg e.V. wurde vom Famila-Einkaufsland in Wechloy zum „Verein des Monats“ gekürt, erhält daher eine Geldprämie und einen Pokal und die Gelegenheit, sich mit seinen Anliegen und seinem kulturellen Programm im Famila-Center zu präsentieren. Dieser Aktionstag findet nun am Sonnabend, dem 8.Februar2020 in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr statt. Ein abwechslungsreiches Programm wird geboten werden mit Info-Stand, Kurzlesungen pro jede halbe Stunde, Buchpräsentationen und einer Mitmachen-Aktion. 
Hier das Lesungs-Programm mit den Namen der Autor*innen:
10.30 Uhr Sylvia Didem  „Das verschwundene Manuskript“
11.00 Uhr Manfred Brüning  „Gnadenlose Engel“
11.30 Uhr Karl-Heinz Knacksterdt  „Im schwarzen Kokon“
12.00 Uhr  Uwe Lauterbach liest  „Der Feuerteufel“ von Axel Berger
12.30 Uhr Hanna Seipelt  „Das Gespenstermädchen von der olden Burg“
13.00 Fototermin
Offizielle Scheck-und Pokalübergabe
Grußwort von Moderator Wolfgang Wulf
14.30 Uhr  Klaus F. Fuhrmann  „Mal so und mal so“
15.00 Uhr Ilka Silbermann  “Herz im Netz“
15.30 Uhr Anita Jurow-Janßen „Das Maßband“
16.00 Uhr Marlies Peters  „Mein Herz, mach Frieden“
16.30 Uhr Siegmund Fröhlich „Masurische Wortschätze und Familiengeschichten“
17.00 Uhr Rolf Glöckner  „Spiegelwelten – Das Hexenschloss“
17.30 Uhr  Barbara Delvalle  „Die Heukeroth-Schwestern“
Vielleicht werden  die Akteur*innen die Besucher so begeistern können, dass viele neue Interessenten den Wunsch versprüren, dieser starken Gemeinschaft beizutreten - denn rund um Oldenburg gibt es eine Menge kultur- und literaturbegeisterter Menschen - und viele haben selbst schon einmal etwas geschrieben und manche tatsächlich auch bereits publiziert. Dann fehlt oft nur noch der Rahmen, dies einem Publikum vorzustellen. Das Leseforum bietet diesen Rahmen und darüber hinaus weitere Vernetzung!

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor