Freitag, 16. Dezember 2016, 11:57 Uhr
LokalLesung Oeins Weihnachtstreffen Lesungen im Jahr 2017 / Leseboot / Lesung to go Stadtbibliothek

Weihnachten im Leseforum Oldenburg

652
0
 
Artikel von

WeihnachtsLokalLesung, Weihnachtstreffen vom Leseforum, Veranstaltungspläne im neuen Jahr

Oldenburg

Weihnachten im Leseforum

Im Dezember gab es die Aufzeichnung einer Weihnachtslesung im Rahmen der neuen Sendereihe vom Bürgersender Oeins: LokalLesung - Schriftstellerei in und um Oldenburg,

Wolfgang Wulf stellt Autorinnen und Autoren vor.

Vier Autorinnen und Autoren präsentierten in dieser Aufzeichnung Weihnachtliches. Geschichten von Rolf Glöckner, Hanna Seipelt und Florian Gerlach wurden vorgestellt.

Wolfgang Wulf trug dabei noch eine Erzählung von Hanna Seipelt aus der Anthologie „Frieden, Glück, Heimat“vor, die das Oldenburger Leseforum jetzt als Buchveröffentlichung herausgegeben hat.

Musikalisch ein- und ausgeleitet wurden die Lesungen durch Elisabeth Drab mit kurzen Instrumentalstücken und ihrer eindrucksvollen Lyrik. Wolfgang Wulf führte in gewohnt humorvoller Weise durchs Programm. Vor zahlreichem Publikum in der Oldenburger Gaststätte „Mephisto“ wird so ein besinnlicher und vergnüglicher Abend präsentiert, den man nach verschiedenen Ausstrahlungen nun in der Mediathek von Oeins ansehen kann, unter dem nachfolgenden link:

http://www.oeins.de/mediathek/rubriken/VideoOnDemand//-9994959304/lokallesung/#c499

Zum Weihnachtstreffen vom Leseforum fand sich dieses Jahr eine besonders große Runde in der Gaststätte Mephisto ein.

Es gab viel zu erzählen und war gemütlich und anregend zugleich.

Rolf Glöckner las seine Geschichte aus der Anthologie, die von einem Weihnachtsabend in der Kindheit berichtet, und der langanhaltende Beifall bewies, wie sehr diese Schilderung alle anrührte.

Ein lieber Gast war die Krimi-Autorin Elke Bergsma, die von ihrem „Leseboot“ und den zukünftigen Plänen damit berichtete. Die Autorinnen und Autoren vom Leseforum sind eingeladen, auf dem Bookje Lesungen anzubieten. Auf jeden Fall ist für nächstes Jahr schon mal eine Krimi-Reihe geplant. Das Bookje wird nicht nur an seiner Liegestelle in Leer zu finden sein, sondern sich auch auf Fahrt begeben und an verschiedenen Orten festmachen. Ein Besuch in Oldenburg ist geplant und man kann sich gewaltig auf ein Leseprogramm auf dem Leseboot im Oldenburger Hafen freuen!

Axel Berger wies dann noch auf die erste Lesung des Jahres 2017 hin: Frerich Ihben wird mit seinem Buch „Weit weg ist so nah“ die Reihe eröffnen. Die weiteren Lesungen, die wie immer an jedem zweiten Dienstag eines Monats stattfinden werden, werden rechtzeitig bekannt gegeben. Für den Sommer  ist ein Sommerfest mit Bücherbasar im Mephisto geplant und in einer neuen „Lesung to go – 12 AutorInnen vom Leseforum Oldenburg lesen Kurzgeschichten“ wird es Kurzweiliges in der Stadtbibliothek am Samstag, 22.4.2017 geben.

Mit guten Gesprächen klang der Abend aus und es wurde wieder einmal deutlich, wie wichtig solche Zusammenkünfte auch zum Austausch der Literaten aus der Region untereinander sind.

 

 

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor