Mittwoch, 18. Januar 2017, 13:14 Uhr
Verband Wohneigentum zu Gast in der Plattenkiste von NDR 1 Niedersachsen

VWE zu Gast in der Plattenkiste

427
0
 

"VWE - Verband für Wohneigentum" aus Rastede und Oldenburg gestaltet die Sendung Plattenkiste von NDR 1 Niedersachsen

Oldenburg / Rastede Viel zu erzählen gab es in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Am 17. Januar zwischen 12 und 13 Uhr unterhielten sich Manfred Schneemelcher, Hilde Grosser und Siegfried Schliedermann mit Moderatorin Martina Gilica über die Arbeit des Verbands.

Der Verband für Wohnungseigentum ist eine Interessenvertretung für Haus- und Grundeigentümer. Er bietet von Beratung über Versicherungsschutz bis hin zur Nachbarschaftshilfe vieles an. Der Verband ging ursprünglich aus dem Deutschen Siedlerbund hervor, der 1919 gegründet wurde und es sich damals u.a. zur Aufgabe machte, die Wohnungsnot nach dem zweiten Weltkrieg zu lindern. Manfred Schneemelcher ist mit dem Siedlerbund groß geworden. Sein Vater hat die Siedlung, in der sein Elternhaus steht, damals mit aufgebaut, erzählt er. Seine eigenen Söhne haben dann, wie er früher, die Siedlerzeitung verteilt und so ist er schon seit ungefähr 29 Jahren dabei. Siegfried Schliedermann sagt über sich selbst, dass er zur Generation der "kritischen 1968er" gehört und dem Verband für Wohnungseigentum zunächst skeptisch gegenüberstand. Das änderte sich jedoch, als er das Haus der Großeltern kaufte. Im Mitgliedsbeitrag sind beispielsweise die Bauherrenhaftpflichtversicherung und die Haus- und Grundstückshaftpflichtversicherung enthalten. Das rechnet sich dann schon, sagt er. Seit 30 Jahren ist er nun der erste Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Bümmersteder Tredde.

Rund 46.000 Mitgliederfamilien zählt der Verband allein in Niedersachsen, 3.500 Ehrenamtliche helfen bei der Arbeit. Der Verband berät in vielen Bereichen wie Rechtschutz, Gartengestaltung, Energie, Erbschaft oder bei Streitigkeiten mit Stadt oder Kommune. Oft schlichten sie auch Nachbarschaftsstreits. Wenn der Nachbar seine Hecke nicht schneidet, bricht manchmal so ein Streit aus. Meist liegt es dann jedoch an der mangelnden Kommunikation. Wenn beide Parteien miteinander reden, löst sich das Problem oft von selbst, erklärt Siegfried Schliedermann.

Auch für die Jugend bietet der Verband viele Aktionen im Laufe eines Jahres an. Hilde Grosser, Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Rastede, erzählt, dass die nächste Kinderferienfreizeit über Pfingsten nach Otterndorf geplant ist. Kinder und Enkel der Mitglieder, die zwischen 8 und 18 Jahren alt sind, können mitmachen. In den Sommerferien geht es für fünf Tage an den Alfsee. Auch eine Freizeit auf dem Reiterhof ist geplant. Preislich sind diese Unternehmungen sehr erschwinglich, da alle Betreuer ehrenamtlich arbeiten.

Den VWE, (Verband Wohneigentum) erreichen Sie unter:  www.meinvwe.de

Auf dem Bild von links nach rechts: Manfred Schneemelcher, Hilde Grosser, Martina Gilica, Siegfried Schliedermann

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor