Sonntag, 23. Juli 2023, 17:36 Uhr
Frühstück

Gemeinsames Frühstücken steht hoch im Kurs

473
0
 
Artikel von

Neben Stammterminen wieder ein Sonntagsfrühstück

Oldenburg Im Oktober 2016 eröffnete unser Bruno-Bäcker in Etzhorn in der ehemaligen Volksbank eine Filiale. Diese Gelegenheit „packte“ der Bürgerverein Etzhorn sofort „am Schopfe“.

Die damalige 2. Vorsitzende Irmtraut Fuhlrott plante einen monatlichen Frühstücktreff. Die Nachfrage war wider Erwarten so groß, dass an jedem ersten Montag und Donnerstag seit nunmehr sieben Jahren zwei stets ausgebuchte Termine angeboten werden. Zwischenzeitlich hat Heike Dexter die Organisation von Irmtraut übernommen. Das Frühstück hat bereits 138 Mal stattgefunden.

Die Gemeinschaftsessen als Orte der Begegnung haben beim Bürgerverein Etzhorn einen hohen sozialen Stellenwert. Neben Grünkohl, Roulade, Entenbraten, Spargel, Brataal, Matjes und Martinsgans steht seit einigen Jahren auch ein Sonntagsfrühstück auf dem Programm.

Und so trafen sich am Sonntag, 23. Juli, gut 50 Mitglieder zum gemeinsamen Frühstücksbüfett im Café Flötenteich. Sonntags stellt der Inhaber Thomas Mailahn immer ein reichhaltiges Büfett auf, das von den Teilnehmern sehr gerne angenommen wird. Neben Eiern, Rührei mit Speck, Würstchen, Frikadellchen, stehen u.a. Aufschnitt, Käse und Fisch in einer sehr schön dekorierten Aufmachung dem Gaumen zur Verfügung. Ein süßer Nachtisch gehört neben Brot und Brötchen selbstverständlich auch dazu.

Beim Frühstück kommen die Begegnung und die vielen Kontakte untereinander nicht zu kurz. Und so freuen sich die Verantwortlichen des Bürgervereins, wenn es über diese Veranstaltungen hinaus zu Kontakten unter den Teilnehmern kommt. So sind bereits schöne Freundschaften entstanden.

Ein weiteres Sonntagsfrühstück findet am Sonntag, 27. August, statt. Die Etzhorner Nachbarschaftsinitiative „Wir sind Etzhorn – Generationen helfen sich“ veranstaltet von 10 bis 13 Uhr auf dem Vorplatz der Grundschule Etzhorn, Butjadinger Straße, bereits das 5. Nachbarschaftsfrühstück. Die Teilnahme ist kostenlos. Brot und Brötchen werden gespendet. Die Teilnehmer bringen einfach Geschirr und etwas zu essen und trinken mit. Sie freuen sich auf ein gemütliches Frühstück und nette Gespräche. 

Um die Planung zu erleichtern, wird um Anmeldung gebeten. Gustav Backhuß-Büsing, Telefon 39354 oder Heike Dexter, Telefon 84729 oder per Mail an generationen-helfen-sich@web.de

Text: Gustav Backhuß-Büsing
Fotos: Heike Dexter

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin