Freitag, 20. Mai 2022, 20:28 Uhr
Gärten

Etzhorner Stadtteilgarten eingeweiht

961
0
 
Artikel von

Beeindruckende Pflanzenvielfalt

Oldenburg Die Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM) hatte im letzten Jahr die tolle Idee, die seit vielen Jahren von Mai bis August in der Innenstadt stattfindenden Stadtgärten ab 2022 um die in den Stadtteilen zu erweitern. Wir Etzhorner waren natürlich sofort begeistert und nach einer gemeinsamen Info-Veranstaltung durch Thorsten Logemann vom Fachdienst Stadtgrün (Planung und Neubau) der Stadt Oldenburg und dem OTM, Friederike Töbelmann, wurde bereits geplant.

Mit toller Unterstützung von Thorsten Logemann wurde auf unserem Dorfplatz an der Butjadinger Straße schnell eine große L-Fläche gefunden und durch die Stadt die entsprechenden Beete hergestellt. Wir werden unseren Stadtteilgärten ganzjährig anlegen. Deshalb auch an dieser Stelle ein großes Dankeschön für die ehrenamtlichen Unterstützer.

Unser Bürgerverein erlebte wieder eine großartige Geste der Wertschätzung: Der Oldenburger Wohngarten/Firma Löschau und die Kräuterei Oldenburg spendeten großzügig viele Pflanzen, die schon teilweise ab Ende Februar gepflanzt wurden. Wir wollten dabei viele Aspekte berücksichtigen: Insekten- und bienenfreundliche Pflanzen, Naschgarten wie Sträucherobst (z.B. Heidel-, Johannes- und Stachelbeeren), viele Kräuter und Gemüse. Die Idee von einem angrenzenden Fahrradstellplatz das Regenwasser aufzufangen, wurde durch die Spende und Installation einer Regentonne durch die Dachdeckerei Deharde verwirklicht. Unser Mitglied Rainer Schütte spendete ein Insektenhotel und bei der Eröffnung zwei Säulenapfelbäume. Vielen herzlichen Dank, der Bürgerverein Etzhorn dankt ganz herzlich für diese vielfältige Unterstützung.

Bei der offiziellen Eröffnung der Stadtgärten 2022 am 14. Mai empfingen wir Etzhorner die Delegation vom OB, Bürgermeisterinnen, Bürgervereine und Politiker mit einem Glas Sekt/Orangensaft, das OTM spendierte Schnittchen. Die Teilnehmer waren von unserem Etzhorner Garten und auch die Lage (mit Bücherbox und Bouleanlage) voll des Lobes.
 
Für unsere Etzhorner haben wir am Sonntag, 15. Mai, von 12 bis 14 Uhr, unseren Garten offiziell eröffnet. Auch bei dieser Veranstaltung erhielten wir viel Lob. Neben Infos zu dem Garten, Pflanzen, waren u.a. die „Ackermanntjes“ mit einer Info-Tafel vertreten. Das OL-BEE-Team, die Geschwister Al Chammas, informierten über nachhaltige Vermietung von Bienenvölkern. Der Eiswagen aus Sandkrug fand großes Interesse, den Kindern spendierten wir eine Eiskugel. Beim Bouleschnuppern gab es spontane Anmeldungen für unser 7. Bouleturnier.

Ein großes Lob für die optimale Zusammenarbeit mit unseren Spendern und die unbürokratische Unterstützung von Friederike Töbelmann und Thorsten Logemann. Es hat unter diesen „Bedingungen“ wirklich Spaß gemacht, es war sehr motivierend und aufbauend.

Text: Gustav Backhuß-Büsing
Fotos: Heike Dexter/Maria-Luise Oetz-Petrikowski

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin